25. Jahre Deutsche Einheit: AIDA Cruises geht in Frankfurt am Main vor Anker

Deutschlands führendes Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises geht anlässlich der Feierlichkeiten „25 Jahre Deutsche Einheit“ vom 2. bis 4. Oktober 2015 in der Main Metropole Frankfurt gemeinsam mit der Hansestadt Hamburg vor Anker. Mehr als eine Million Besucher werden in diesem Jahr zum traditionellen Bürgerfest erwartet.

Große und kleine Kreuzfahrtbegeisterte können am Museumsufer in Frankfurt/ Schaumainkai die AIDA Urlaubswelt in ihrer ganzen Vielfalt entdecken. Das neue Flaggschiff AIDAprima, welches im April nächsten Jahres in Hamburg getauft wird, steht ganz im Mittelpunkt des AIDA Beachclubs. Hierfür hat AIDA extra Strandsand an den Main gebracht. In Liegestühlen kann man bei einem kühlen Drink entspannen und von seinem nächsten Urlaub träumen oder mit einer digitalen Brille auf einen virtuellen Schiffsrundgang gehen. Reiseberater geben einen Einblick in die AIDA Welt und können interessierten Besuchern schon vor Ort die Wunschkabine für die nächste Urlaubsreise reservieren.
AIDA erwartet seine Besucher am Freitag von 12:00 bis 23:00 Uhr, am Samstag von 11:00 bis 23:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr.

WERBUNG

2016 schlägt das Kreuzfahrtunternehmen ein neues Kapitel in der Kreuzschifffahrt auf: AIDA Cruises wird als erste Reederei mit AIDAprima ganzjährig Kreuzfahrten ab Hamburg anbieten. Ab April 2016 ist das Cruise Center Steinwerder Start- und Zielhafen für siebentägige Rundreisen von AIDAprima zu den Metropolen Westeuropas.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG