Oceania Cruises benennt Claudine Pépin als Taufpatin für die Sirena

Die gefeierte Kochbuchautorin und Tochter des legendären Meisterkochs Jacques Pépin wird das neueste Mitglied der Oceania Cruises Flotte in Barcelona taufen.

Das etablierte Mitglied der Oceania Cruises Familie, Claudine Pépin wird Patin der am 27. April 2016 in Barcelona stattfindenden Taufzeremonie der Sirena. Claudine’s Vater, der legendäre Meisterkoch Jacques Pépin, ist bereits seit der Gründung von Oceania Cruises Executive Culinary Director. Jacques’ Leidenschaft für die Reederei hat sich auf seine Familie übertragen – Claudine nimmt regelmäßig auf den jährlich stattfindenden Jaques Pépin Kreuzfahrten von Oceania Cruises an besonderen kulinarischen Events und Kochdemonstrationen teil.

WERBUNG

“Claudine’s Leidenschaft für erlesene Küche, Wein, Reisen und ausgeprägte Familientraditionen machen sie zur perfekten Taufpatin für die Sirena”, sagt Jason Montague, Präsident und Cief Operating Officer (COO) von Oceania Cruises. “Würde es in der kulinarischen Welt eine Königsfamilie geben, dann wäre es die von Pépin. Da wir kontinuierlich unsere Angebote der feinsten Küche auf See erweitern, freuen wir uns, die Partnerschaft mit der Familie Pépin weiter zu verstärken und sind absolut begeistert, Claudine als Taufpatin für die Sirena gewonnen zu haben.”

Als gefeierte Kochbuchautorin und regelmäßige Partner-Moderatorin der Jacques’ PBS Show “Heart and Soul in the Kitchen”, wird Claudine die Sirena in einer stilvollen Zeremonie am Pier in Barcelona durch das Zerschlagen der Champagnerflasche am Schiffsrumpf taufen. Im Anschluss wird sie zusammen mit ihrem Vater, ihrer Mutter sowie Ihrem Ehegatten und der 12-jährigen Tochter Shorey die Jungfernfahrt der Sirena begleiten.

Während der Jungfernfahrt wird Claudine gemeinsam mit den Gästen an verschiedenen Koch-Demonstationen und Autogrammevents teilnehmen. Alle Gäste der Jungfernfahrt bekommen ein kostenloses Exemplar von Claudine’s Kochbuch “Let’s Cook French”, das Anfang des Jahres herausgegeben wurde und eine Hommage an die französische Hausmannskost darstellt.

“Es ist für mich eine Ehre, Taufpatin für die Sirena’s zu sein und die Taufzeremonie und Jungfernfahrt gemeinsam mit meiner gesamten Familie zu erleben,” sagt Claudine. “Wir werden zusammen kochen, hervorragende Speisen genießen – und soviel wie möglich lachen und Spaß haben. Es wird großartig sein, dieses besondere Erlebnis mit allen Gästen an Bord der Sirena zu teilen.“

Viele Freunde der Kulinarik haben Claudine und Ihren Vater bereits in den preisgekrönten James-Beard Serien “Jacques Pépin’s Kitchen: Cooking With Claudine”, “Jacques Pépin’s Kitchen: Encore with Claudine,” und “Jacques Pépin Celebrates.” erlebt.

WERBUNG

In ihrer frühen Karriere war Claudine Marken-Botschafterin für Moët & Chandon und Dom Pérignon Champagne in New York und unterrichtete „food and wine pairing“ am French Culinary Institute (jetzt International Culinary Centre) und der Sommelier Society in New York. 2002 wurde Claudine als „Woman of the Year“ von der Académie Culinaire de France – Filiale des Etats-Unis ausgezeichnet.

Über die Sirena
Mit der feinsten Küche auf See, bietet die für nur 684-Passagiere große Sirena facettenreiche und landintensive Routen – die sowohl den erfahrenen als auch passionierten Kreuzfahrtgast beeindrucken, der ein persönlicheres und luxuriöseres Kreuzfahrterlebnis suchen. Bevor sie am 27. April 2016 in Dienst gestellt wird, wird sie nach dem Vorbild der Insignia in einem 35 Tage dauernden Umbau für 40 Millionen USD renoviert.

Die Jungfernfahrt der Sirena ist eine wunderbare 14-Nächte Kreuzfahrt von Barcelona nach Venedig. Während der Premierensaison wird das Schiff Reisen im Mittelmeer und in der Karibik mit einer Mischung aus klassischen Destinationen und exotischen neuen Häfen unternehmen.

Zu den eleganten Angeboten gehören auch zwei Spezialitätenrestaurants – ein brandneues Konzeptrestaurant mit den Namen Tuscan Steak sowie das bereits auf der Marina und Riviera sehr beliebte Red Ginger. Ebenso wird Jacques Bistro auf der Sirena debütieren, ein neues Gourmet-Erlebnis zur Mittagszeit im Hauptrestaurant Grand Dining Room, mit den beliebtesten Signature Dishes des legendären Chefkochs Jacques Pépin’. Außerdem wird es auch auf der Sirena die aktuellen neuen Highlights der Oceania Cruises Flotte geben, wie die Baristas Kaffeebar oder den cook-to-order Grill des Terrace Café.

Sirena’s palastartigen und repräsentativen Unterkünfte – die Owner’s und Vista Suiten – werden mit einem eleganten, neuen Design debütieren – frisch und modern gestaltet. Die Kreuzfahrtlinie wird außerdem die neue Kollektion der Bvlgari Bad- und Pflegeartikel vorstellen, die exklusiv für Gäste ab des Concierge Levels zur Verfügung stehen und somit das Ambiente der luxuriösen Kabinen perfekt abrunden.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG