A-Rosa Flussschiff ausgezeichnet mit Deutschem Fairness-Preis

Die A-ROSA Flussschiff GmbH wurde am gestrigen Abend in Berlin als einer der fairsten Flusskreuzfahrtveranstalter Deutschlands ausgezeichnet.

Bewertet wurden insbesondere das Preis-Leistungsverhältnis, die Transparenz und die Verlässlichkeit – sowohl hinsichtlich der Zuverlässigkeit der Produkte und Dienstleistungen als auch in Bezug auf Reaktionen bei Problemen und Reklamationen. Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) verlieh den Deutschen Fairness Preis in Zusammenarbeit mit dem Nachrichtensender n-tv in über 35 Branchen zum zweiten Mal.

WERBUNG

Für den Preis kann man sich nicht bewerben: Grundlage sind vielmehr rund 45.000 Kundenmeinungen, die zu rund 400 Unternehmen unterschiedlicher Branchen eingeholt und bewertet werden. In diesem Jahr konnten die Befragten pro Branche jeweils ein Unternehmen beurteilen, wenn sie in den letzten zwölf Monaten Kontakt zu ihm oder sich für ein Produkt von diesem entschieden hatten. Bei den zwölf bewerteten Flusskreuzfahrtveranstaltern ist die A-ROSA Flussschiff GmbH Gewinnerin.

Die feierliche Veranstaltung fand in der Bertelsmann-Repräsentanz, Unter den Linden 1, statt. Geschäftsführer und CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH, Jörg Eichler nahm den Preis entgegen: „Wir freuen uns, dass wir uns gegenüber unseren Wettbewerbern behaupten konnten und für unser Engagement und unsere konsequente Premiumstrategie ausgezeichnet werden.“

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG