A-Rosa veröffentlicht Provisionsmodell 2022: Aktuelle Konditionen weiterhin gültig, Platinpartner-Status wird verlängert

Die A-ROSA Flussschiff GmbH hat ihr Provisionsmodell für das touristische Geschäftsjahr 2021/2022 veröffentlicht, welches für den stationären Reisebürovertrieb gültig ist. Unter Berücksichtigung des herausfordernden Marktumfelds werden die derzeit gültigen Konditionen des noch laufenden Geschäftsjahres für Buchungen von Abreisen im Zeitraum zwischen dem 01.11.2021 und dem 31.10.2022 unverändert fortgeführt.

Damit profitieren alle Vertriebspartner auch weiterhin von einer fairen Provisionsvergütung, die sich nicht an Vorjahreswerten orientiert. Und auch für die aktuellen Top-Partner von A-ROSA wird zum zweiten Mal in Folge der Platinpartner-Status unabhängig von den im laufenden Geschäftsjahr erzielten Umsätzen um das kommende Jahr verlängert.

WERBUNG

Mitte November wird das A-ROSA Außendienstteam zudem einige der Platinpartner persönlich vor Ort besuchen und mit ihnen in den Austausch über das neue Geschäftsjahr kommen.

Die Provisionshöhe für den stationären Reisebürovertrieb richtet sich bei A-ROSA nach dem erzielten Umsatz in einer Geschäftsperiode. Zusätzlich werden Punkte für durchgeführte Marketingaktionen vergeben. A-ROSA Platinpartner profitieren unter anderem von einer erhöhten Grundprovision sowie Zusatzprovisionen auf den FIT-Umsatz, eine bevorzugte Betreuung durch einen persönlichen A-ROSA Sales Manager, exklusive Platinpartner-Angebote und Sonder-PEP-Raten.

Weitere Informationen sowie das Provisionsmodell zum Download erhalten Reisebüros nach Anmeldung für das A-ROSA Extranet unter www.a-rosa.de/reisebuero

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG