Abenteuer Alaska 2023

Es ist soweit – Cunard präsentiert das Insights-Programm für Alaska 2023. Und das kann sich sehen lassen! Das Highlight unter den Gastkünstlern ist eines der bekanntesten Gesichter, wenn es um Outdoor-Abenteuer geht: Edward Michael Bear Grylls OBE wird die Saison anführen.

Bear Grylls wird an der ersten Alaska-Reise 2023 der Queen Elizabeth teilnehmen, die am 8. Juni (Q320) in Vancouver startet. Hier wird er von seinen Erfahrungen berichten, die er als einer der jüngsten Bergsteiger auf dem Mount Everest, Bestsellerautor, TV-Moderator und Abenteurer gemacht hat. Für diese Reise kehrt Bear zum ersten Mal seit seinem denkwürdigen Besuch im Jahr 2015 – damals zusammen mit dem ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama – nach Alaska zurück.

WERBUNG

Die Gäste an Bord dieser 12-Nächte-Reise erleben den gewohnten Luxus der Queen Elizabeth: So können sie die entspannenden Spa-Behandlungen von Mareel Wellness & Beauty genießen, während sie an der atemberaubenden Landschaft Alaskas vorbeifahren. Zu den Höhepunkten der Reise gehören der Glacier Bay National Park, der Tracy Arm Fjord und der wunderschöne Hubbard Gletscher.

Weltklasse-Abenteurer unterwegs mit der Queen Elizabeth

Die Queen Elizabeth wird im Juni, Juli und August sechs weitere Reisen ab Vancouver unternehmen und dabei eine Reihe beeindruckender Häfen wie Skagway, Juneau, Anchorage und Sitka anlaufen. Jede Reise hat ihr eigenes inspirierendes Abenteuer- und Erkundungsprogramm mit der preisgekrönten Naturforscherin Dr. Rachel Cartwright, einer Kulturerbe-Führerin der Alaska Native Voices. Zudem warten zahlreiche Vorträge und Fragestunden auf die Gäste. Zu diesen Speakern gehören der britische Bergsteiger Kenton Cool, der 15-mal den Mount Everest bestiegen hat und u. a. Sir Ranulph Fiennes und Ben Fogle bei ihren jeweiligen Expeditionen begleitete. Ann Daniels, eine der führenden britischen Polarforscherinnen und die erste Frau in der Geschichte, die in einem reinen Frauenteam auf Skiern den Nord- und Südpol erreichte. Ebenso wie Felicity Aston MBE, Polarforscherin, preisgekrönte Autorin, Fernsehmoderatorin und Weltrekordhalterin, die als erste Frau die Antarktis auf Skiern durchquerte. An einer Reise wird der britische Meeresarchäologe Mensun Bound teilnehmen, der einige der berühmtesten Schiffswrackentdeckungen geleitet hat, darunter die Entdeckung von Shackletons verschollenem Schiff Endurance Anfang dieses Jahres in der Antarktis.

„Wir freuen uns, diese Weltklasse-Abenteurer im nächsten Jahr an Bord zu einem weiteren fantastischen und bereichernden Programm begrüßen zu dürfen. Es gibt keine bessere Möglichkeit, Alaska – einen der schönsten Orte der Welt – zu erleben, als an Bord der prächtigen Queen Elizabeth“, freut sich Sture Myrmell, Präsident von Carnival UK.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG