AIDA Cruises gratuliert Prof. Mojib Latif zum Erhalt des Deutschen Umweltpreises 2015

Bundespräsident Joachim Gauck hat am Sonntag, 08.11.2015, in Essen den Klima- und Meeresforscher Professor Mojib Latif mit dem Deutschen Umweltpreis 2015 der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ausgezeichnet.

Die mit 500.000 Euro höchstdotierte unabhängige Umweltauszeichnung Europas erhielt Latif für seine Verdienste bei der Aufklärung über den Klimawandel und sein Engagement für den Klimaschutz.

WERBUNG

AIDA Cruises gratuliert Mojib Latif zum Erhalt des Deutschen Umweltpreises 2015 und dankt ihm für sein außerordentliches Klimaschutzengagement, unter anderem in seiner Funktion als Schirmherr von atmosfair, einer Klimaschutzorganisation, mit der AIDA eng für den Klimaschutz zusammenarbeitet.

Dr. Monika Griefahn, Direktorin für Umwelt und Gesellschaft bei AIDA Cruises, war eine der ersten Gratulantinnen bei der Preisverleihung. „Mojib Latif und AIDA haben ein gemeinsames Ziel: das Klima zu schützen. Daher arbeiten wir zusammen an Klimaschutzprojekten wie atmosfair. Das Programm umfasst unter anderem die direkte Reduktion von CO2-Emissionen der Schiffe sowie die freiwillige CO2-Kompensation für die Kreuzfahrten. Außerdem wird Mojib Latif Anfang 2017 an Bord der AIDA Schiffe unsere Gäste zum Thema Klima- und Meeresschutz informieren.“

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG