Alleinreisende ohne Zusatzkosten auf Segel-Kreuzfahrt – Zur Nord- und Ostsee-Premiere der »Star Flyer« gibt es keine Preisaufschläge für Singles und Alleinreisende

Premiere für das Passagier-Segelschiff »Star Flyer«: In diesem Sommer startet der Viermaster erstmals zu unterschiedlichen Kreuzfahrten durch die Nord- und Ostsee. Der nach historischem Vorbild gebaute Großsegler ist nicht nur Hingucker auf maritimen Festivals wie dem Hamburger Hafengeburtstag, der Kieler Woche und der Hanse Sail, sondern hat auch eine Neuigkeit für Alleinreisende und Singles im Angebot: Auf ausgewählten Routen durch die Nord- und Ostsee verzichtet Star Clippers auf den Einzelkabinenzuschlag. „Kreuzfahrten sind für Alleinreisende eine tolle Möglichkeit, in angenehmer Atmosphäre und Gesellschaft ihren Urlaub zu verbringen“, so Star Clippers-Reeder Mikael Krafft, „und die berühmte Windjammerromantik ist nicht nur für Paare und Familien ein besonderes Erlebnis.“ Insgesamt finden maximal 170 Passagiere Platz in den geräumigen Außen- und Innenkabinen der »Star Flyer«.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG