Angenehme Träume mit Norwegian Cruise Line

Am 16. März ist Weltschlaftag: Der vom Weltverband der Schlafmedizin (WASM) initiierte Tag findet jedes Jahr am dritten Freitag im März statt und will auf wichtige Fragen rund um das Thema Schlafen aufmerksam machen.

Im Arbeitsalltag kommt die Nachtruhe gerne mal zu kurz. Umso mehr sollte man im Urlaub auf einen erholsamen Schlaf achten, um die Energiespeicher wieder aufzufüllen. Norwegian Cruise Line will seine Gäste dabei unterstützen und arbeitet bereits seit zehn Jahren mit dem italienischen Matratzenhersteller Matermoll zusammen, welcher für die Reederei sogar eine eigene Kollektion unter dem Namen Bliss Bed Collection entwickelt hat.

WERBUNG

Bei der Herstellung der insgesamt drei Matratzenmodelle setzt Matermoll auf die Verwendung innovativer Materialien, darunter WaterGel und Memory Foams für eine optimale Unterstützung und Luftzirkulation. Mit Kamille versetzte Stoffe sollen beim Schlafen für ein beruhigendes Gefühl sorgen. Das Modell Gold findet sich in den Standard-Kabinenkategorien wieder und besteht aus einem klassischen Bonnell-System mit 400 einzelnen Federn für eine optimale Bettruhe. Die Modelle Dreamy und Tranquility kommen in den Suiten zum Einsatz und sorgen dank Memory bzw. WaterGel Foam für ein noch komfortableres Schlafgefühl.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG