Auf nur einer Flussreise Neckar, Rhein, Mosel und Saar erleben

Von Stuttgart nach Saarbrücken: nicko cruises Flussreisen mit neuer Route

Flusskino auf Neckar, Rhein, Mosel und Saar: nicko cruises Flussreisen ergänzt sein Angebot um eine weitere Route innerhalb von Deutschland. Ab April 2016 können Gäste mit MS CASANOVA auf dem Wasserweg von Stuttgart nach Saarbrücken – oder umgekehrt – reisen. Die Kreuzfahrt bietet zahlreiche Ausflugserlebnisse und einzigartige Aussichten entlang der idyllischen Flusslandschaften. An Bord genießen die Gäste den exklusiven Grandhotel-Charme des Schiffs, besten Service und ein vielseitiges kulinarisches Angebot – und das zu attraktiven Preisen.

WERBUNG

Neben den klassischen Flusskreuzfahrt-Destinationen hat nicko cruises Flussreisen auch weniger stark befahrene Routen im Programm: Mit MS CASANOVA können Gäste in acht Tagen die vier Flüsse Neckar, Rhein, Mosel und Saar in einer einzigen Reise entdecken. Auf der Fahrt von Stuttgart über Heidelberg nach Saarbrücken oder umgekehrt erwartet sie ein vielseitiges Reiseerlebnis sowie erstklassiger Service und höchster Komfort. Die Route wird erstmals im kommenden Jahr von April bis Oktober zu insgesamt 15 Reiseterminen aus jeder Richtung angeboten.

Zwischenstopps in Ludwigsburg, Heidelberg, Mainz, Koblenz und Trier
Zu Beginn der Kreuzfahrt zeigt sich Stuttgart bei einer abwechslungsreichen Stadtrundfahrt von seiner besten Seite. Stromabwärts, entlang des Neckars, ist der nächste Halt auf der Route Ludwigsburg. Die Stadt gilt nicht nur wegen ihres Schlosses mit kunstvollen Parkanalagen, dem „Blühenden Barock“, als Besuchermagnet. Auf der Weiterfahrt nach Bad Wimpfen säumen Weinberge das Ufer des Neckars. Als nächstes Highlight erwartet Heidelberg die Reisenden mit kleinen Gassen und seinem typischen Studentenstadt-Flair. Beim Rundgang durch Mainz wandeln Gäste von nicko cruises Flussreisen auf den Spuren von Johannes Gutenberg, der die Stadt am Main maßgeblich geprägt hat. Am „Deutschen Eck“ in Koblenz nimmt das Schiff Kurs auf die Mosel und begleitet die Gäste in eine Region, die nicht nur für ihren Wein bekannt ist. Das beweist das Städtchen Bernkastel mit dem mittelalterlichen Marktplatz und idyllischen Fachwerkhäusern. Der letzte Stopp an der Mosel ist Trier mit seinen beiden Wahrzeichen, der Porta Nigra und dem eindrucksvollen Dom. Die achttägige Tour endet in Saarbrücken, einer Stadt mit starkem französischen Einfluss, in der die Gäste das „Savoir-vivre“ erleben können.

Familiäres Ambiente und erstklassiger Service
Mit knapp 100 Gästen herrscht an Bord von MS CASANOVA ein sehr familiäres Ambiente. Das besondere Flair des kleinen Fluss-Grandhotels wird durch die elegante Ausstattung der Kabinen und der öffentlichen Bereiche abgerundet. Neben dem erstklassigen Service, der dem eines 4 Sterne-Hotels an Land entspricht, erwartet die Gäste ein vielseitiges kulinarisches Angebot aus regionaler und internationaler Küche.

Besonderes Reiseerlebnis zum attraktiven Preis
Bei Buchung bis zum 31.12.2015 profitieren Kunden mit nicko cruises Flussreisen noch von der Super-Frühbucher-Ermäßigung und können bei dieser Reise 75 EUR pro Person auf den Kreuzfahrtpreis sparen. Kleine Schiffe sind erfahrungsgemäß schneller ausgebucht. Es empfiehlt sich also rechtzeitig zu buchen, um den Kunden ein besonderes Reiseerlebnis zu einem ebenso attraktiven Preis zu sichern.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG