Buchbar ab 6. Dezember 2022: Cunard präsentiert Sommersaison und neuen Katalog 2024

Heute fällt der Startschuss für die Sommersaison 2024 von Cunard – und damit für den Verkauf der Kreuzfahrtprogramme von April 2024 bis Januar 2025. Die Cunard Queens werden in der Sommersaison 190 neue Reisen zu 90 Reisezielen weltweit antreten. Alle Cunard World Club-Mitglieder können diese ab dem 6. Dezember ab 14.00 Uhr buchen, ab dem 7. Dezember steht das Programm allen Gästen zur Buchung zur Verfügung.

Ein besonderes Highlight: „Der Sommer 2024 ist eine aufregende Zeit für Cunard, da unser neues Schiff, die Queen Anne, zur Flotte stößt. Wir freuen uns, dass unser Queens-Quartett eine Vielzahl von beeindruckenden Zielen auf der ganzen Welt besuchen wird. Dank mehrerer Abfahrten am späten Abend und Übernachtungen in Häfen wie Reykjavik, Tromsø, Rotterdam und Quebec werden die Gäste mehr Zeit im Hafen verbringen können. Darüber hinaus können sich die Gäste auf unser einzigartiges Erlebnis an Bord freuen, das einen gewohnt hervorragenden Service und die Freiheit bietet, sich vom Alltag zu entspannen“, erklärt Anja Tabarelli von Cunard.

WERBUNG

Ein feiner Unterschied mehr

Cunards neuestes Schiff, die Queen Anne, das im Mai 2024 zu seiner Jungfernfahrt aufbricht, wird am 02.07.2024 zum ersten Mal Deutschland besuchen – im Rahmen einer Ostseereise für neun Nächte zwischen Hamburg und Kiel. Ab dem 20.12.2024 haben Gäste darüber hinaus die Gelegenheit, Weihnachten und Neujahr auf einer 18 Nächte dauernden Reise zu den Atlantischen Inseln ab und bis Hamburg in feierlichem Rahmen zu genießen (Innenkabine ab 4.411 Euro, Balkonkabine ab 5.431 Euro). Während ihrer ersten Saison wird die Queen Anne mehr als 60 einzigartige Ziele in 16 Ländern anlaufen. Der einzige Ocean Liner der Welt, die Queen Mary 2, wird die 182-jährige Tradition der Transatlantikreisen von Cunard fortsetzen und sechs Überfahrten zwischen Hamburg und New York (je neun oder zehn Nächte) sowie weitere 15 zwischen Southampton und New York (je sieben oder acht Nächte) unternehmen. Ab dem 06.08.2024 besucht sie ab und bis Hamburg die Norwegischen Fjorde (Innenkabine ab 1.266 Euro, Balkonkabine ab 1.861 Euro) und ab dem 15.09.2024 für 30 Nächte Kanada und Neuengland ab Southampton mit Zielhafen Hamburg (Innenkabine ab 4.241 Euro, Balkonkabine ab 5.686 Euro). Die Queen Victoria wird den Sommer weitestgehend im Mittelmeer verbringen. Ab Hamburg reist sie am 30.04.2024 für 13 Nächte nach Südwesteuropa – mit Ankunft in Rom. Die Queen Mary 2 und die Queen Victoria sind darüber hinaus an verschiedenen Daten für Kurzreisen (zwei bis drei Nächte) zwischen Hamburg und Kiel buchbar – ideal für kleine Auszeiten vom Alltag. Die Queen Elizabeth wird erneut die spektakuläre Landschaft Alaskas bereisen; der Fahrplan hierfür wird in den kommenden Monaten veröffentlicht.

Neuer Katalog 2024

Ab heute wird zudem der gesamte Katalog 2024 verfügbar sein, der neben dem Sommerprogramm auch das Winterprogramm 2024 enthält. Alle Entdecker und jene, die einmal die ganze Welt bereisen möchten, finden darin zwei besondere Reisen: Die Weltreisen mit der Queen Mary 2 und der Queen Victoria – die schon ab 16.141 bzw. 16.991 Euro verfügbar sind. Extra-Komfort, z. B. eine Balkonkabine, ist bereits ab 22.941 bzw. 24.641 Euro erhältlich.

Eine Reise mit einer der Cunard Queens lohnt sich immer, mit der Frühbucherermäßigung profitieren Gäste aber zusätzlich: Bei Buchung bis 28.02.2023 für die Winterreisen oder bis 30.11.2023 für die Sommerreisen erhalten Gäste eine Ermäßigung von bis zu 15 Prozent auf den Premium Preis. Cunard World Club-Mitglieder erhalten bei Buchung bis 28.02.2023 zusätzlich weitere 5 Prozent Preisermäßigung auf die Reisen des Sommerprogramms – oder ein doppeltes Premium Bordguthaben für die Reisen des Winterprogramms. Cunard hat darüber hinaus auch ein Herz für Alleinreisende: Bei einer Buchung bis 28.02.2023 reduziert sich der Aufschlag zur Einzelbelegung einer Zweibettkabine von 75 auf 50 Prozent für ausgewählte Reisen und Kategorien.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG