Buchungsanstieg und neue Flex-Option

MS »Hamburg« in der kommenden Sommersaison teilweise bereits ausgebucht · Neue Flex-Option ermöglicht kostenfreie Umbuchungen bis 30 Tage vor Start

Bei Plantours Kreuzfahrten ziehen die Buchungen sowohl für das Hochseeschiff MS »Hamburg« als auch die Flussflotte an: Für MS »Hamburg« gilt auf einigen Abfahrten der Sommersaison bereits „ausgebucht“. Mit einer neuen Flex-Option soll sowohl Reisebüros als auch Kunden die Buchungsentscheidung noch weiter erleichtert werden: Bis zum 31. März 2022 getätigte Neubuchungen können bis 30 Tage vor Reisebeginn einmalig kostenfrei umgebucht werden. Die Flex-Option gilt für alle im Jahr 2022 startenden Hochsee- und Flusskreuzfahrten.

WERBUNG

Geschäftsführer Oliver Steuber: „Nicht nur in der jetzigen Situation können wir unseren Vorteil mit dem kleinsten Kreuzfahrtschiff Deutschlands voll ausspielen. Wir haben selbst im wenig exotischen Europa für MS »Hamburg« sehr spannende Routen zu gleich sechs Azoreninseln oder zu vier Kanalinseln. Dazu kommen Themenreisen wie „Rock the Boat“ nach London oder Inselhüpfen in der Nordsee mit Helgoland, Sylt, Amrum und Borkum. Mit der neuen Flex-Option erleichtern wir nochmals den Verkauf für die Reisebüros und unsere Vertriebspartner.“

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG