Celebrity Cruises kehrt nach Australien und Neuseeland zurück

Die Celebrity Eclipse debütiert in der Südpazifik-Region – Bis April 2023 stehen 17 Kreuzfahrten ab Sydney und Auckland auf dem Programm

Am Wochenende hat Celebrity Cruises die Rückkehr in südpazifische Gewässer gefeiert. Am Samstag stach die Celebrity Eclipse von Sydney aus in See. Die 13-tägige Kreuzfahrt führt zu mehreren Zielen auf die Nord- und Südinsel Neuseelands und anschließend wieder zurück nach Sydney. Diese Reise ist die erste von 17 Abfahrten von Sydney und Auckland, die bis April 2023 angeboten werden. Es ist die erste Saison überhaupt für die preisgekrönte Celebrity Eclipse im Südpazifik.

WERBUNG

Das sind die Highlights der Celebrity-Saison 2022/23 in Down Under

● Celebrity Cruises bietet erstmals eine spezielle „Food and Wine“-Tour ab Melbourne, Adelaide und Hobart. Gäste können hier unter anderem edle Tropfen direkt beim Winzer probieren.

● In Hobart, Cairns und Adelaide liegt das Schiff über Nacht. So können Gäste auch ins pulsierende Nachtleben dieser Städte eintauchen oder längere Ausflüge unternehmen.

● Auch der Aufenthalt in Melbourne, Brisbane und Christchurch ist deutlich länger als üblich. Die Abfahrten erfolgen hier erst um 20 Uhr.

● Gäste können das Great Barrier Reef von oben und unten erleben. Zur Wahl stehen private Jacht-Ausflüge zum Schnorcheln und Tauchen sowie unvergessliche Helikopterflüge.

WERBUNG

● Die beliebte Tour von Auckland nach Fidschi feiert ein Comeback. Sie startet zum ersten Mal im Januar. Weitere Routen führen auch nach Samoa und Tonga und damit zu weiteren Trauminseln im Südpazifik.

● Am Ende der Saison steht eine neue Transpazifik-Kreuzfahrt auf dem Programm. Sie führt von Sydney nach Honolulu (Hawaii) und überquert dabei die internationale Datumsgrenze.

„Die Rückkehr nach Down Under wurde lange erwartet. Jetzt ist es endlich soweit. Die Celebrity Eclipse ist das erste Celebrity-Schiff, das 930 Tage am Stück in dieser Region unterwegs sein wird“, sagt Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises.

„Die Rückkehr in diese Region ist ein weiterer bedeutender Meilenstein in der globalen Erholung der Kreuzfahrtbranche. Unsere Zukunft sieht rosig aus“, verdeutlicht Lutoff-Perlo.

„Wir haben so lange geduldig auf diesen Moment gewartet, die Celebrity Eclipse mit ihrem frisch lackierten blauen Rumpf im Hafen von Sydney zu begrüßen“, freut sich Tim Jones, Vizepräsident und Geschäftsführer von Celebrity Cruises für Australien und APAC, und fügt hinzu: „Wir waren einer der letzten großen Kreuzfahrtmärkte, die wieder in Betrieb genommen wurden.“

Das ist die Celebrity Eclipse

Mit 21 erstklassigen Restaurants und Bars, stilvollen Unterkünften, The Retreat – dem exklusiven Resort-im-Resort-Bereich für Suitengäste – sowie einer Reihe von wohltuenden Behandlungen im The Spa bietet die Celebrity Eclipse „Relaxed Luxury“ für jedermann.

Für Gäste, die sich gerne im Freien aufhalten, bietet die Celebrity Eclipse eine mehr als 2.000 Quadratmeter große Fläche mit echtem Rasen. Die Celebrity Eclipse ist eines von wenigen Schiffen, das über eine so riesige Rasenfläche verfügt. Dieser Bereich des Schiffes – The Lawn Club genannt – ist der perfekte Ort, um den Meerblick bei Live-Musik zu genießen, Sonne zu tanken, zu picknicken oder Filme zu schauen.

Die Celebrity Eclipse ist 315 Meter lang und bietet Platz für maximal 2.850 Passagiere. Weitere Informationen zum Schiff unter www.celebritycruises.de/eclipse.php.

„All Included”-Paket, The Retreat und „Only Tips Included“-Rate

Eine Kreuzfahrt für Gäste mit den höchsten Ansprüchen in Sachen Luxus, Design, Exklusivität und Service – dafür steht Celebrity Cruises. Dazu zählt auch das „All Included”-Angebot. Ganz gleich, wann, wohin und in welcher Kabine die Gäste reisen: Neben den Mahlzeiten und dem Unterhaltungsprogramm sind hier in allen Kategorien Getränke, Wifi und Trinkgelder im Reisepreis inbegriffen.

Suiten-Gäste haben zusätzlich Zugang in den exklusiven Retreat-Bereich mit eigenem Restaurant, eigener Lounge sowie eigenem Sonnendeck. Ein Concierge-Service sowie der persönliche Retreat Host sorgen dafür, dass keine Wünsche offenbleiben. Außerdem können sich Retreat-Gäste über das Premium-Getränkepaket und zusätzliches Bordguthaben im Rahmen ihres „All Included”-Paketes freuen.

Auf Wunsch kann auch eine „Only Tips Included“-Rate gebucht werden. Dieser spezielle Tarif gilt von der Innenkabine bis zur Concierge-Kategorie und beinhaltet lediglich den Preis für die eigentliche Kreuzfahrt inklusive den Mahlzeiten in den Hauptrestaurants, dem Unterhaltungsprogramm und den Trinkgeldern.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG