Countdown für Kreuzfahrten mit der Legend of the Seas ab Hamburg

Im Frankfurter Büro von RCL Cruises Ltd. läuft ein Countdown: In ziemlich genau einem Jahr – am 10. August 2014 – wird das Kreuzfahrtschiff Legend of the Seas erstmals in Hamburg ablegen. Dies markiert einen wichtigen Meilenstein für das Team der Kreuzfahrtmarke Royal Caribbean International, denn es baut damit seine Präsenz hierzulande aus. Mit besonders kurzer Anreise können dann Gäste aus den deutschsprachigen Märkten die innovativen Einrichtungen eines Royal Caribbean International-Schiffes sowie den mehrfach ausgezeichneten Gold Anchor Service der 726 Crewmitglieder erleben. Zudem wird das Bordangebot noch mehr auf die Wünsche deutscher Gäste ausgerichtet.

Mit sechs Kreuzfahrten kommt die Legend of the Seas im Sommer 2014 in die Hansestadt. Das erste Mal auf der Elbe zu sichten ist das Schiff für 1.832 Gäste (bei Doppelbelegung) am 10. August 2014. An diesem Tag endet die 14-Nächte-Kreuzfahrt „Ultimatives Skandinavien & Russland“, die in Stockholm beginnt. Unterwegs erkunden die Gäste die Museen, Kirchen und Paläste des Baltikums und verbringen drei Tage in St. Petersburg. Ab 10. August stehen vier 7-Nächte-Kreuzfahrten „Norwegische Fjorde“ ab/nach Hamburg auf dem Plan. Diese führen zu den Fjorden und Städtchen der norwegischen Küste, z.B. Stavanger, Alesund, sowie nach Oslo. Mit dem Start der Transatlantik-Route nach New York (Cape Liberty) am 7. September verabschiedet sich die Legend of the Seas zunächst von Deutschland. Auf dem Weg nach New York (Cape Liberty) läuft das Schiff Island mit seinen Geysiren, Lavafeldern und der Hauptstadt Reykjavik an.

WERBUNG

Das Kreuzfahrtschiff der Vision-Klasse ist 264 Meter lang und 32 Meter breit. Erst im Februar 2013 hat Royal Caribbean Cruises Ltd. (zweitgrößtes Kreuzfahrtunternehmen der Welt) das 69.130 BRZ-Kreuzfahrtschiff für Investitionen im Wert von 50 Millionen US-Dollar umfassend modernisiert. Seither verfügt die Legend of the Seas mit umfangreichen Neuerungen über viele Einrichtungen der Oasis-Klasse. Dies sind neue Spezialitäten-Restaurants wie das Chef’s Table mit erlesenen Fünf-Gang-Menüs, ausgewählt vom Chef de Cuisine, das Chops Grille für elegantes Dining und erlesene Weine sowie das Isumi Asian Cuisine mit japanischen Köstlichkeiten. In neuem Glanz erstrahlen Bars wie die von den 60er Jahren inspirierte R Bar und der Nachtclub Viking Crown Lounge. Im Innenraum des Kreuzfahrtschiffes, dem Centrum, finden nun Luftakrobatik-Shows statt. Das Unterhaltungsangebot ergänzt eine Outdoor-Kinoleinwand. Zudem verfügt das Schiff nun über Flachbildschirme und W-Lan. Auch die Kabinen erscheinen in neuem Glanz.

Die Kreuzfahrten bis/ab Hamburg in der Übersicht:

  • Eine 14-Nächte Kreuzfahrt „Ultimatives Skandinavien & Russland“ von Stockholm nach Hamburg, inkl. 3-tägigem Aufenthalt in Sankt Petersburg. Termin: 27. Juli 2014. Preis ab 1.749 Euro in der Innenkabine, ab 2.359 Euro in der Außenkabine (jeweils bei Doppelbelegung)
  • Vier 7-Nächte-Kreuzfahrten „Norwegische Fjorde“ ab/nach Hamburg mit Stationen in Oslo, Stavanger, Geiranger, Alesund. Termine: 10., 17. 24. und 31. August 2014. Preis ab 899 Euro in der Innenkabine, ab 1.009 Euro in der Außenkabine (jeweils bei Doppelbelegung)
  • Eine 16-Nächte-Kreuzfahrt „Transatlantik“ von Hamburg nach Cape Liberty, New Jersey. Termin: 7. September 2014. Preis ab 1.759 Euro in der Innenkabine, ab 1.949 Euro in der Außenkabine (jeweils bei Doppelbelegung)
Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG