Croisi Europe optimistisch für 2022: Saison 2021 nahm im zweiten Halbjahr Fahrt auf – Gäste zeigen Vertrauen in die Hygienekonzepte

CroisiEurope startet mit positiven Erwartungen in die Saison 2022. Nachdem sich das Geschäft im Laufe dieses Jahres erholen konnte, peilt die französische Reederei auch im kommenden Jahr ein wachsendes Buchungsvolumen an.

„Wir haben doch Hoffnung, dass 2022 für uns ein zufriedenstellendes Jahr werden kann,“ erläutert Oliver Jost, Geschäftsführer von Anton Götten Reisen, dem Generalagent von CroisiEurope in Deutschland. „Zwar sind viele Veranstalter erst verspätet mit ihren Katalogen auf dem Markt erschienen, aber die Buchungsrückmeldungen stimmen uns bislang recht zuversichtlich, wenn auch die Zahlen von 2019 sicher noch nicht zu erreichen sind.“

WERBUNG

Die Reederei und die Veranstalter haben für die Flusskreuzfahrten ein umfangreiches Hygienekonzept entwickelt, in das die Gäste großes Vertrauen zeigen. Zudem konnte CroisiEurope davon profitieren, dass die Zielgruppe der Reederei schon zu einem frühen Zeitpunkt eine hohe Impfquote aufwies.

Dass die Destination Deutschland aufgrund der besonderen Situation weiterhin sehr attraktiv ist, zeigt sich auch bei den Flusskreuzfahrten. Die beliebten Routen auf dem Rhein und seinen Nebenflüssen Elbe oder Havel wurden 2021 wieder sehr gut angenommen. Neue Routen wie z.B. Straßburg – Stuttgart, Berlin – Hamburg oder auf der Moldau ab/bis Prag kommen für 2022 hinzu. Aber auch die französischen Flüsse, wie Rhône, Seine, Loire oder Gironde erfreuen sich weiterhin ungebrochener Beliebtheit.

Oliver Jost: „Das Geschäft hat in der zweiten Jahreshälfte deutlich angezogen und wir konnten – trotz der Auflagen und der organisatorischen Herausforderungen – fast all unsere Kreuzfahrten mit wirtschaftlich zufriedenstellender Auslastung durchführen.“

Im aktuellen Programm 2022 bietet Anton Götten Reisen für den deutschen Markt ein Portfolio an Kreuzfahrten auf über 20 Flüssen in Europa, Afrika und Asien an. Eine große Anzahl der Flusskreuzfahrten wird als deutschsprachiger Vollcharter durchgeführt. Für seine Partner hat der Saarbrücker Veranstalter ein Rundum-sorglos-Paket geschnürt, das neben der Verwaltung der Kabinen-Kontingente auch die Koordination der Ausflüge, die Reiseausschreibung inklusive Bilder und diverse weitere Leistungen umfasst.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG