Crystal Cruises Weltreise 2022: 32 Länder, 50 Häfen, 9 Overnights und 55 Unesco-Stätten mit über 116 Nächte voller Luxus

Crystal Cruises hat die Weltumrundung der preisgekrönten Crystal Serenity im Jahr 2022 angekündigt. Es handelt sich um eine einzigartige Weltreise je nach Ausgestaltung zwischen 86 und 116 Nächten. Die „Myths, Marvels & Monuments: A Cultural Mosaic“ – zu Deutsch „Mythen, Wunderwerke & Denkmäler: Ein Kulturelles Mosaik“-Reise – ist die 27. jährliche Weltreise der exklusiven US-Marke. Es werden u.a. der Panamakanal; Hawaii, Tonga und Samoa; Australien und Neuseeland; Indonesien and Sri Lanka; Ägypten, Israel und das Schwarze Meer; Griechenland und die Côte d’Azur angesteuert.

Die „Myths, Marvels & Monuments: A Cultural Mosaic“-Reise umfasst acht individuelle einzeln buchbare Teilstücke zwischen 12 bis 19 Nächten. Highlights sind:

WERBUNG

– Zentralamerika mit Erkundung von Jamaika, Nicaragua, Guatemala, dem Panamakanal und der mexikanischen Riviera.

– Polynesien und Südpazifik, von Hawaii bis Tonga mit 12 Tagen auf See zur vollständigen Erholung und Genuss des All-inclusive-Luxus der Crystal Serenity.

– Neuseeland und Australien mit Erkundung der Landschaften aus „Der Herr der Ringe“ und dem berühmten Barossa Valley und Margaret River Weinregionen, dazu gehören Übernachtungen in den kosmopolitischen Zentren Auckland und Sydney.

– Indonesien und Indischer Ozean, beginnend an der Australischen Westküste mit Erkundung der heiligen Tempel Balis und Sri Lankas, zusätzlich enthalten ist eine Übernachtung in Singapur mit Ausblick auf die Skyline sowie die wunderschönen Malediven.

– Erkundung der Persischen Golfs und des Heiligen Landes mit Übernachtungen in Mumbai, Luxor und dem Tal der Könige (Safaga, Ägypten) und Jerusalem/Tel Aviv; zudem werden die antiken Stätten Petras, Limassol und Rhodos besucht und der Suezkanal durchquert.

WERBUNG

– Erkundung der Schwarzmeerküste, mit Übernachtungen in Istanbul und Monte Carlo und einer Besichtigung der historischen und malerischen Städte Bulgariens, der Ukraine und Rumäniens, sowie der Italienischen Riviera.

– Faszinierende Atlantiküberquerung mit Erkundung von Gibraltar und den berühmten Kalksteinhöhlen St. Michael’s, der militärischen Basteien Cartagenas, Spanien und Ponta Delgada, Hauptstadt der portugiesischen Insel São Miguel in den Azoren.

Besondere Veranstaltungen an Board und an Land bereichern die Weltumseglung, während dutzende Zielerkundungen es den Gästen ermöglichen, einige der weltbekanntesten Stätten, die als UNESCO-Weltkulturerbe gelten, zu erleben. Besucht werden architektonische Schätzen, wie das Opernhaus in Sydney, das Rote Fort in Mumbai und das Taj Mahal, bis hin zu kulturellen Wundern, wie den historischen Städten Istanbul, Rom und den Mosaiken von Paphos.

Mit der vollen Weltumrundung von 82 bis 116 Nächten können die Gäste wählen, ob sie von Miami oder Los Angeles aus starten möchten (116 Nächte); von Miami bis Monte Carlo reisen (102 Nächte); Los Angeles bis Monte Carlo wählen (100 Nächte) oder Los Angeles bis Miami buchen (86 Nächte). Abhängig von dem gewählten Ein- und Ausstiegsort beginnt oder endet die volle Weltumseglung mit der Überquerung des Panamakanals.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG