Cunard kombiniert erstmals Programm 2017 und Weltreisen 2018 zu einem Jahreskatalog

Hauptprogramm 2017 mit acht Transatlantik-Passagen und Kreuzfahrten ab und bis Hamburg / Queen Elizabeth mit Anläufen in Kiel und Warnemünde / Queen Victoria mit erweitertem Service für deutschsprachige Gäste auf allen Mittelmeerabfahrten / Welt- und Südamerikareise ab Hamburg mit exklusiver Gala im Hotel Atlantic / Bordguthaben und Trinkgeldübernahme bei Buchung von Gesamtweltreisen / Frühbucherermäßigungen von bis zu 1.300 Euro / 5 Prozent Ermäßigung für Cunard World Club Mitglieder / Premium Bordguthaben bei Buchungen ab 7 Nächten

Die britische Traditionsreederei Cunard Line legt in Deutschland erstmals einen Jahreskatalog mit Weltreisen im darauf folgenden Jahr vor. Das Ergebnis ist ein „echter“ Jahreskatalog mit den Fahrten der drei Cunard Queens von Mai 2017 bis Mai 2018. Darin sind viele Highlights speziell für deutschsprachige Gäste vertreten: in 2017 wird nicht nur Hamburg Start- und Zielhafen der Queen Mary 2 sowie der Queen Elizabeth, sondern auch Kiel Start- und Zielhafen sowie Warnemünde Anlaufhafen der Queen Elizabeth. Für die Mittelmeerabfahrten der Queen Victoria gibt es erweiterten Service für deutsche Passagiere.

In dem 156 Seiten starken, neuen Jahreskatalog mit Preiseinleger bietet Cunard Line insgesamt 44 Reisen an, die besonders auf Gäste aus Deutschland ausgerichtet sind. Darunter sind vier Transatlantik-Passagen, eine Fahrt ab und bis Hamburg nach Norwegen und vier Schnupperreisen der Queen Mary 2 ab und bis Hamburg. Dazu kommen eine Kreuzfahrt der Queen Elizabeth von Hamburg nach Kiel sowie drei Schnupperkreuzfahrten zwischen Hamburg und Southampton und eine Schnupperreise ab Kiel. Auch Warnemünde ist wieder einmal Anlaufhafen der Queen Elizabeth, wenn sie sich im Juli auf ihrem Rückweg aus dem Baltikum nach Southampton befindet. 26 Mittelmeerreisen der Queen Victoria und die Weltreisen und Weltentdeckerreisen der drei Queens runden das Programm ab. Wer bis zum 31. August 2016 eine Transatlantik-Passage oder Kreuzfahrt, oder bis zum 31. Januar 2017 eine Welt- oder Weltentdeckerreise bucht, bekommt eine Frühbucherermäßigung von bis zu 1.300 Euro. Stammgäste, die Mitglieder des Cunard World Clubs sind, erhalten im selben Buchungszeitraum fünf Prozent Ermäßigung bei Buchung des Premium Preises. Bei Buchung einer Reise ab einer Dauer von sieben Nächten erhalten Cunard Gäste zusätzlich ein Bordguthaben von bis zu 1.900 US-Dollar p. P. geschenkt.

WERBUNG

Vier Mal wird die Queen Mary 2 zwischen August und November 2017 im Hamburger Hafen festmachen. Auf allen Kreuzfahrten und Transatlantik-Passagen ab/bis Hamburg wird ein erweitertes deutschsprachiges Bordprogramm mit einer attraktiven Auswahl an Gastrednern geboten. Die Transatlantikreisen, die zu den Klassikern der Kreuzfahrt zählen, können ab 1.940,- Euro p. P. in der Innenkabine inklusive Interkontinentalflug gebucht werden. Die Schnupperreisen zwischen Southampton und Hamburg kosten in der Innenkabine ab 450,- Euro p. P. Die Kreuzfahrt zu den norwegischen Fjorden vom 21. bis 29. August führt ab und bis Hamburg nach Bergen, Alesund, Olden, Flam und Stavanger und kann bereits ab 1.690,- Euro p. P. in der Innenkabine gebucht werden.

Die Queen Elizabeth beendet am 10. Mai ihre Weltreise 2017 in der Hansestadt, zwei Schnuppereisen am 8. Mai nach Hamburg und vom 10. bis 12. Mai von Hamburg nach Southampton bieten eine perfekte Gelegenheit die jüngste Cunard Queen kennen zu lernen. Am 12. Juni kommt die Queen Elizabeth erneut nach Hamburg und bricht nach Skandinavien und Russland auf mit Zielhafen Kiel, wo sie am 21. Juni eintreffen wird. Auf der Route zwischen Hamburg und Kiel besucht sie die Häfen von Kopenhagen, Stockholm, Tallinn und St. Petersburg (über Nacht). Bereits ab 1.790,- Euro p. P. kann diese Kreuzfahrt in der Zweibett-Innenkabine angetreten werden.

Der Fokus der Queen Victoria liegt im Sommer 2017 auf Mittelmeerreisen für deutschsprachige Gäste mit Abfahrten ab Venedig, Rom (Civitavecchia), Triest, Barcelona oder Athen (Piräus), wo zum Teil auch attraktive Vor- und Nachprogramme buchbar sind. Insgesamt werden 18 einwöchige Kreuzfahrten von Juli bis November im westlichen Mittelmeer, östlichen Mittelmeer und in der Adria angeboten, die auch zu 14- und 21-nächtigen Reisen kombiniert werden können. Hinzu kommen acht 6- bis 12-nächtige Abfahrten. Dabei wartet die Reederei mit einem erweiterten deutschsprachigen Service auf wie erweitertem TV-Programm und hinzubuchbaren Landausflügen mit deutschsprachiger Reiseleitung. Die Kreuzfahrt von Rom (Civitavecchia) über Malta, Kotor und Zadar nach Venedig vom 23. bis 30. September kann beispielsweise bereits ab 1.670,- Euro p. P. inklusive Flügen und Transfers gebucht werden. Ab Venedig führt im Anschluss eine Reise vom 30. September bis 7. Oktober nach Athen (Piräus), auf der die Queen Victoria Dubrovnik, Korfu, Kefalonia und Kreta anläuft. Diese Route ist ebenfalls bereits ab 1.670,- Euro p. P. inklusive Flügen und Transfers buchbar.

Auch im Jahr 2018 wird Hamburg das „Tor zur Welt“, denn am 5. Januar startet in der Hansestadt die Südamerikareise der Queen Victoria, die sie am 25. März zurück in die Hansestadt führt. Ein exklusives Highlight bietet Cunard Line allen Gästen, welche die gesamte Reise oder die Weltreise mit der Queen Elizabeth buchen: sie werden von der Reederei eingeladen, am Vorabend des Starts ab Hamburg an einem exklusiven Gala-Dinner im noblen Kempinski Hotel Atlantic in Hamburg teilzunehmen und dort auch zu übernachten. Die Queen Mary 2 und die Queen Elizabeth starten zur Weltreise in Southampton. Während die Queen Mary 2 am 10. Januar zu einer 120 Nächte langen Reise aufbricht, die am 10. Mai wieder dort endet, startet die Queen Elizabeth am 7. Januar zu einer 124 Nächte langen Weltreise, die am 12. Mai in Hamburg endet. Gegen Ende der Weltreisen treffen Queen Mary 2 und Queen Elizabeth am 10. Mai gemeinsam in Southampton ein, so dass auch Gäste der Queen Mary 2 die Möglichkeit haben, nach ihrer Weltreise und dem Wechsel auf die Queen Elizabeth in Hamburg von Bord zu gehen. Im Preis für die jeweiligen Gesamtweltreisen sind abhängig von der Unterbringungskategorie bereits bis zu 1.900 US-Dollar p. P. Premium Bordguthaben inkludiert. Außerdem übernimmt Cunard bei Buchung einer Gesamtweltreise die Trinkgelder in Höhe von 11,50 US-Dollar pro Person und Tag in den Britannia- & Britannia Club-Kategorien bzw. 13,50 US-Dollar in den Princess und Queens Grill-Kategorien.

In 80 Tagen um die Welt heißt es am 5. Januar für die Queen Victoria, deren Fahrt ab und bis Hamburg um den südamerikanischen Kontinent führt. Die Reise ist ab 13.090,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine buchbar. Dabei führt die Route ab Hamburg über Southampton und Bermuda nach Fort Lauderdale und durch die Karibik, entlang der Ostküste Südamerikas um Kap Hoorn, die südamerikanische Westküste entlang zum Panamakanal, durch die Karibik und in den Golf von Mexiko, in die USA, auf die Azoren sowie Southampton und von dort zurück nach Hamburg. Die Weltreise der Queen Mary 2, die bereits ab 20.170,- Euro p. P. in der Zweibett-Innenkabine gebucht werden kann, geht ab Southampton zu 42 Häfen in Afrika, den Inseln des Indischen Ozeans, in Australien, Neuseeland, Ostasien, Indien, der arabischen Halbinsel und im Mittelmeer. Am 10. Mai 2018 trifft das Cunard Flaggschiff gemeinsam mit der Queen Elizabeth wieder in Southampton ein. Ab 250,- Euro p. P. können Gäste der Queen Mary 2 ihre Weltreise um weitere zwei Tage verlängern und mit der Queen Elizabeth weiter bis nach Hamburg reisen.

WERBUNG

Die Queen Elizabeth verlässt Southampton bereits am 7. Januar und steuert auf ihrer 124 Nächte dauernden Weltreise Bermuda und Nordamerika an, ehe sie durch die Karibik Kurs auf den Panamakanal nimmt. Zurück geht es Richtung Norden und ab San Francisco nach Hawaii und Französisch-Polynesien, Neuseeland und Australien. Es folgen Japan und Südostasien, Sri Lanka, die Seychellen, die Umrundung Südafrikas und die Rückfahrt via Kanaren und Madeira nach Southampton und weiter nach Hamburg. Ab 20.940,- Euro p. P. ist diese Reise in der Zweibett-Innenkabine buchbar.

Die mit dem Deutschen Kreuzfahrtpreis ausgezeichneten, individuellen Weltentdeckerreisen führen zu den schönsten Städten und Landschaften. Insgesamt sind 22 verschiedene Routen im Katalog, unter anderem eine 32 Nächte lange Kreuzfahrt an Bord der Queen Victoria vom chilenischen Valparaiso durch den Panamakanal und die Karibik nach Hamburg, die ab/bis Hafen bereits ab 5.540,- Euro p. P. buchbar ist. Oder eine 19 Nächte dauernde Fahrt mit der Queen Elizabeth von Kapstadt entlang der afrikanischen Küste und Westeuropa nach Hamburg, die ab/bis Hafen ab 3.290.- Euro p. P. kostet. Attraktive Vor- und Nachprogramme sind für viele Weltentdeckerreisen zusätzlich buchbar.

Alle aufgeführt Preise sind Premium Preise

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG