Neues aus der cruisetricks.de-Redaktion:

Loading RSS Feed

Das neue Anthology-Konzept lässt in Italiens einzigartige Aromenvielfalt eintauchen

Das neue Anthology-Konzept, das von Franck Garanger, Head of Culinary von Explora Journeys, entwickelt wurde, lässt in Italiens einzigartige Aromenvielfalt eintauchen.

Genf, 24. Juni 2024. Explora Journeys, die Luxus-Lifestyle-Marke der MSC-Gruppe, freut sich, die Einführung des neuen Konzepts „Italian Anthology“ bekannt zu geben, das ein noch nie dagewesenes gastronomisches Abenteuer bereithält, und die vielen Facetten der italienischen Küche repräsentiert.

„Das Anthology ist mehr als nur ein Restaurant, es entführt auf eine Reise durch die italienische Küche. Für mich geht es um die Achtung von Menschen, Zutaten und Traditionen, die über Generationen hinweg weitergegeben wurden. Ich möchte durch jedes einzelne Gericht Italiens Seele erlebbar machen. Das Anthology wird eine kulinarische Hommage an das reiche Erbe an Aromen und Düften der italienischen Küche, für die ich eine tiefe Leidenschaft empfinde.” – Franck Garanger, Head of Culinary Explora Journeys

Das von Franck Garanger geleitete Anthology verkörpert feinste italienische Küche, die auf eine einzigartige Geschmacksreise mitnimmt und ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis bietet. Franck entdeckte seine Leidenschaft für das Kochen schon in jungen Jahren. Er begann seine Karriere als Auszubildender im Sternerestaurant Le Vert D‘ Eau in Angers bei dem französischen Meisterkoch Jean-François Piers. Bevor er zu Explora Journeys kam, arbeitete Franck in zahlreichen Weltklasserestaurants an der Seite einiger der größten Chefs in der gehobenen Gastronomie, darunter Paul Bocuse, Alain Passard und Thierry Marx. Darüber hinaus hat Franck mehr als ein Jahrzehnt lang für luxuriöse Seereisemarken in führenden kulinarischen Positionen gearbeitet.

Jedes Gericht auf dem Menü ist ein Fest für alle Sinne: Exzellente italienische Zutaten und Aromenwerden meisterhaft zubereitet, um die kulturelle Raffinesse und das kulinarische Erbe des Mittelmeerraums zum Ausdruck zu bringen. Das Restaurant erzählt die Geschichte des italienischen kulinarischen Genies und das Menü besticht durch Kreativität sowie regionale, teils in Vergessenheit geratene Zutaten und Aromen. Zu den Highlights gehören der mediterrane Wolfsbarsch mit Arabica-Kaffee und Tonkabohne sowie Jakobsmuschel-Cannelloni mit schwarzem Trüffel. Für jeden Gang gibt es auch eine vegetarische Variante.

Von köstlichen Aromen der trüffelreichen piemontesischen Landschaft im Norden bis zu den berühmten Spezialitäten Süditaliens sind Anthology-Gäste dazu eingeladen, sich auf eine kulinarische Reise durch die verschiedenen Traditionen und Regionen Italiens zu begeben. Jedes Gericht zelebriert die lokalen Produkte und die traditionellen Techniken der jeweiligen italienischen Region.

Mit seiner zeitgenössischen und raffinierten Eleganz bietet das Anthology eine intime und gleichzeitiggehobene Atmosphäre, mit der Möglichkeit, im Freien mit Blick auf das azurblaue Mittelmeer zu dinieren. Der exzellente Service lässt zudem keine Wünsche offen. Das Anthology-Degustationsmenü kostet 140 Euro pro Person, mit einer optionalen Weinbegleitung für 60 Euro pro Person.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.