Die Australienreisen mit der Astor

TransOcean präsentiert Winterkatalog mit vier ausgewählten Routen für deutsche Gäste

Kommende Woche wird der erste Winterkatalog für die ASTOR-Reisen in Australien und Südostasien an die Reisebüros versandt. Ab sofort steht er zum Download unter www.transocean.de/sites/default/files/ASTOR-Australien.pdf auf der Website bereit und kann dort auch angefordert werden. Bei Buchung bis zum 30. September 2013 erhalten die Gäste einen Frühbucherrabatt von zehn Prozent.

WERBUNG

Die ASTOR wird die kommenden drei Winter vom britischen Veranstalters Cruise & Maritime Voyages vermarktet – schwerpunktmäßig in Australien und Großbritannien. Um auch den deutschen Gästen, allen voran der Stammklientel, ebenfalls die Möglichkeit einer ASTOR-Reise im Winter zu bieten, hat TransOcean vier spannende Routen zwischen 24 und 40 Nächten ausgewählt. Darunter sind auch die „Hinreise“ mit Start in Italien sowie die „Rückreise“ mit Ausschiffung in Harwich. Diese Routen sowie zwei Varianten an umfangreichen Vor- und Nachprogrammen finden sich im neuen Katalog. Gäste, die den kompletten Winter von Anfang November dieses Jahres bis Mitte Mai 2014 an Bord bleiben möchten, erhalten ein individuelles Angebot.

„Wir bieten unseren Gästen damit die Chance, ein authentisch australisches Reiseerlebnis zu genießen“, erklärt Alexander Nothegger. „Durch die überwiegend australischen Gäste und darauf abgestimmte Routen und Landausflüge sowie Speisen und Entertainment an Bord werden die Gäste eine neue Atmosphäre erfahren, aber mit der Gewissheit, sich auf einem klassischen und bekannten Kreuzfahrtschiff wie der ASTOR zu befinden.“

Für die deutschen Gäste werden deutschsprachige Crewmitglieder zur Verfügung stehen. Die komplette Beratung und Buchung erfolgt über deutsche Reisebüros, Reiseveranstalter ist TransOcean Kreuzfahrten. Die Vor- und Nachprogramme in Australien und Thailand werden in Kooperation mit dem renommierten Veranstalter TOUR VITAL durchgeführt und bieten unter anderem den Komfort einer ärztlichen Begleitung.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG