Die größten Segelschiffe nehmen Kurs auf Europa

Der Fünfmaster »Royal Clipper« kehrt aus der Karibik nach Europa zurück · Atlantiküberquerung der »Star Flyer« in 21 Tagen ohne Zwischenstopp von St. Maarten nach Lissabon

Anfang April nehmen zwei der größten Segelschiffe der Welt Kurs auf Europa. Unter ihnen ist mit dem Fünfmast-Vollschiff »Royal Clipper« das größte Segelschiff der Welt. Mit der Kraft des Windes auf einer Gesamtsegelfläche von 5.200 Quadratmetern nimmt das Schiff der Reederei Star Clippers Kurs von Bridgetown auf Barbados nach Lissabon. Während der 17-tägigen Segelkreuzfahrt erwartet die 227 Passagiere nur ein Landgang auf den Azoren.

WERBUNG

Ganz ohne Zwischenhalt segelt der Viermaster »Star Flyer« in 21 Tagen von Philipsburg auf St. Maarten nach Lissabon. In den Sommermonaten legen die beiden Großsegler dann im Mittelmeer zu Kreuzfahrten entlang der Amalfiküste, Côte d`Azur und der griechischen Inselwelt ab.

Weitere Informationen www.starclippers.com

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG