Dirk Hundertmark neuer Geschäftsführer Deutschland bei Color Line

Seit Anfang dieses Jahres ist Dirk Hundertmark (47) neuer Geschäftsführer bei der Color Line GmbH. Hundertmark bildet gemeinsam mit Tanja Lewin (Marketing) und Stephan Struck (Vertrieb) das neue deutsche Führungsteam in Kiel. Henrik Renneberg, bislang Geschäftsführer in Deutschland und Dänemark, wird künftig neben der Geschäftsführung Dänemark auch sämtliche Marketing- und Vertriebsaktivitäten auf europäischer Ebene koordinieren.

Hundertmark stammt gebürtig aus Kiel und kehrt mit der neuen Position, nach Stationen in der Telekommunikationsbranche und der Touristik, in seine alte Heimat zurück. Zuletzt war der 47-jährige Jurist und Marketingexperte bei der TUI für die Einführung eines Mobilfunkprojekts mitverantwortlich. Auf die neue Herausforderung freut sich der Norddeutsche: „Deutschland ist für Color Line nach Norwegen der wichtigste Markt und dementsprechend wichtig für zukünftige Planungen und Investitionen. Besonders in punkto Technologie und Systeme wollen wir künftig noch besser werden. Sowohl im Direktvertrieb als auch im B2B-Bereich werden wir dadurch Prozesse vereinfachen, Schnittstellen optimieren und die Reichweite erhöhen.“

WERBUNG

Die neue Struktur schließt die im vergangenen Jahr begonnenen organisatorischen Veränderungen im Konzern ab. Durch die Zusammenführung der regionalen Marketing- und Vertriebsbereiche in Deutschland, Norwegen und Dänemark unter einer Führung positioniert sich Color Line fokussierter im Markt. Zudem können die Synergien innerhalb von Marketing und Vertrieb über alle Niederlassungen hinweg besser genutzt werden.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG