Doppelte Vorfreude beim Seadream Yacht Club

Es winken neue Annehmlichkeiten auf der SeaDream II sowie neue Reisen nach Skandinavien und Nordeuropa im Sommer 2025

Der SeaDream Yacht Club gibt Reisenden doppelten Grund zur Vorfreude. Eine aufblasbare Rutsche an Bord der SeaDream II sorgt künftig für jede Menge Spaß und Action. Gleichzeitig lässt der SeaDream Yacht Club das Herz von Skandinavien Fans und denen, die es vielleicht werden möchten, höherschlagen: Nach vier erfolgreichen Skandinavien-Saisons, die Reisende exklusiv in die malerischen Fjorddörfer brachte, die andere Reedereien aufgrund der Schiffsgröße nicht erreichen können, steht nun fest, dass die Luxusyachtlinie im Sommer 2025 mit der SeaDream II nach Skandinavien und Nordeuropa zurückkehrt.

WERBUNG

Die SeaDream II wird von Mai bis August 2025 zu insgesamt 14 unvergesslichen Reisen aufbrechen und dabei 46 Häfen in Skandinavien und Nordeuropa anlaufen. Reisende können aus Routen mit sieben bis elf Nächten wählen. „Der SeaDream Yacht Club ist ein norwegischer Familienbetrieb, und Norwegen und Nordeuropa sind unser Revier“, freut sich Atle Brynestad, Gründer, Eigentümer und Vorsitzender des SeaDream Yacht Clubs, über die Rückkehr in heimische Gewässer.

In den Sommermonaten können die Gäste die langen Tage und die Mitternachtssonne im Norden genießen, während sie tagsüber Ziele abseits der typischen Pfade wie Måløy, Kalvåg, Vik, Rosendal und Svolvaer besuchen können. Die SeaDream II wird sechs Reisen zu Städtezielen in Deutschland, Dänemark und Schweden unternehmen. Auf der Reise von Oslo nach Stockholm werden Frederikshavn, Kopenhagen und Ronne sowie die Seebäder Warnemünde und Sassnitz angelaufen. Ein besonderes Highlight ist die Fahrt mit Abreise am 11. Juli, hier geht es für die Passagiere von Stockhholm ins schwedische Visby, weiter nach Klaipeda in Litauen, Kuressaare und Tallinn in Estland sowie Helsinki, Turku und Mariehamn in Finnland, bevor die Kreuzfahrt wieder in Stockholm endet.

Auf den Mittelmeerrouten winkt künftig eine Extraportion Spaß: Dort können sich die Gäste der SeaDream II nicht nur auf die Landgänge in malerischen Hafenstädtchen sondern auch auf die neue über sieben Meter lange Rutsche an Bord freuen. „SeaDream ist immer auf der Suche nach Möglichkeiten, das Erlebnis für unsere Gäste zu verbessern“, so Andreas Brynestad vom SeaDream Yacht Club. „Rutschen sind an Bord von Yachten sehr beliebt, und wir wissen, dass unsere Gäste diese Neuerung während ihrer Yachtkreuzfahrt mit SeaDream genießen werden. Die Rutsche bietet außerdem Zugang zum ausfahrbaren Yachthafen, wo ein breites Angebot an Wassersportaktivitäten winkt.“

Auch die SeaDream I wird in den kommenden Monaten, rechtzeitig zum Start der Karibiksaison, ebenfalls mit einer Rutsche ausgestattet.

Für spontane Karibikfans hat der SeaDream Yacht Club ebenfalls tolle Neuigkeiten. Zurzeit bietet der Yachtcharter bis zu 1000€ Rabatt pro Kabine auf 15 ausgewählte Reisen in der Karibik für Buchungen zwischen dem 14. und 31. November an. Weitere Informationen dazu gibt es hier: https://seadream.com/the-sail-away-event-2022/.

WERBUNG

Weitere Informationen über die aktuellen COVID-Richtlinien von SeaDream finden Sie unter https://seadream.com/health-safety-protocols/

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG