Einmal quer durchs Mittelmeer: AIDAprima auf dem Weg von Limassol nach Cadiz

AIDAprima, das neue Flaggschiff von AIDA Cruises, hat seine nächste Fahrtetappe angetreten und befindet sich derzeit auf dem Weg von Zypern nach Cadiz. Die Inseln Malta und Sardinien sowie die Straße von Gibraltar wird das Schiff als nächstes passieren. Die gesamte Fahrtstrecke beträgt 1.991 nautische Meilen, etwa 1.000 sind noch zurückzulegen.

Am frühen Morgen des 11. April 2016 wird AIDAprima in der spanischen Hafenstadt Cadiz anlegen. Hier wird das Schiff noch einmal hübsch gemacht für die bevorstehende Taufe. Außenbereiche werden auf Hochglanz gebracht und letzte Feinschliffarbeiten durchgeführt. Dafür macht AIDAprima am Kai der Navantia-Werft fest, wo sehr gute Möglichkeiten für die anstehenden Arbeiten bestehen.

WERBUNG

Von Cadiz geht es am 15. April weiter Richtung künftigen Heimathafen Hamburg, wo AIDAprima am 21. April erwartet wird. Die nächsten Stationen werden Lissabon (16. April) und Rotterdam (19. April) sein.

Weitere Informationen zu AIDAprima auf www.aida.de/neuegeneration. Alle Angebote aus der AIDA Urlaubswelt sind auf www.aida.de, im Reisebüro oder im AIDA Kundencenter unter +49 (0) 381 / 20 27 07 07 buchbar.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG