Explora Journeys feiert die Kiellegung der Explora II

Ein weiterer Meilenstein beim Bau des zweiten Schiffes von Explora Journeys, das im Sommer 2024 ausgeliefert werden soll

Explora Journeys, die neue Luxus-Lifestyle-Marke der MSC Group, hat gestern in der Fincantieri-Werft in Castellammare di Stabia (Italien), die Kiellegung der EXPLORA II, dem zweiten von insgesamt vier Luxusschiffen, gefeiert.

WERBUNG

Das Schiff misst 63.900 BRZ und wird im Sommer 2024 ausgeliefert. Das erste Schiff der Marke, die EXPLORA I, wird derzeit in der Werft von Fincantieri im italienischen Monfalcone gebaut und soll Ende Mai 2023 in See stechen.

An dem Event in Castellammare di Stabia nahmen hochrangige Vertreter und Vertreterinnen der Reederei und Werft teil.

Michael Ungerer, Chief Executive Officer von Explora Journeys, sagte: „Wir freuen uns sehr über diesen wichtigen Meilenstein für Explora Journeys. Er unterstreicht unser Engagement, eine Luxus-Lifestyle-Marke einzuführen, die eine effektive Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt, den sozialen und wirtschaftlichen Nutzen für die Menschen in den Destinationen unserer Schiffe maximiert und ein positives Vermächtnis für die nächste Generation hinterlässt.“

Die EXPLORA II wird über 461 Suiten und Penthouses mit Blick auf das Meer verfügen und neun Restaurants, zehn Bars und Lounges im Innen- und Außenbereich, vier Swimmingpools, weitläufige Außendecks mit privaten Cabanas, Wellnesseinrichtungen und anspruchsvolle Unterhaltung bieten.

Alle vier Schiffe der Flotte von Explora Journeys werden mit den neuesten Umwelt- und Schifffahrtstechnologien ausgestattet sein.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG