Frühe Buchungen für Kuba-Kreuzfahrten

Star Clippers kreuzt im kommenden Winter vor Kuba und durch karibische Gewässer · Frühbucher-Vorteile für Segel-Kreuzfahrten gelten bis Ende April

Reisen nach Kuba sind begehrter als jemals zuvor, Kreuzfahrten nach Kuba ermöglichen dabei nur sehr wenige Reedereien. Star Clippers startet im kommenden Winter mit dem Viermaster »Star Flyer« zu Segel-Kreuzfahrten ab Havanna und Cienfuegos im Süden der Insel. Die 5- bis 14-tägigen Routen führen auch zu kleineren Städten Kubas, alle Kreuzfahrten können zudem mit Vor- oder Nachprogrammen in Havanna kombiniert werden. Noch bis Ende April gelten für die Kuba- und die anderen Karibik-Kreuzfahrten von Star Clippers attraktive Frühbucher-Vorteile von 20 Prozent.

WERBUNG

Während die »Star Flyer« im kommenden Winter Kuba ansteuert, kreuzt das Schwesterschiff »Star Clipper« ab St. Maarten auf kombinierbaren Reisen zu den Britischen Jungferninseln oder nach St. Barts und Antigua. Der größte Rahsegler der Welt, die »Royal Clipper«, startet den gesamten Winter über ab Barbados zu den ABC- Inseln und ebenfalls zu den Britischen Jungferninseln.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG