Für Sicherheit bei der Urlaubsplanung: Geld-zurück-Garantie und Flex-Option

Trotz der Corona-Pandemie ist die Reiselust der Deutschen ungebrochen. Dennoch sind die Buchungen für die schönsten Tage und Wochen im Jahr bislang zurückhaltend. Der Kreuzfahrtspezialist Nicko Cruises bietet seinen Gästen deshalb mit Flex-Option, Geld-zurück-Garantie, bewährtem Hygienekonzept und überschaubarer Gästeanzahl ein umfassendes Sicherheitspaket – von der Buchung bis zum Urlaubsende.

Die Reisesehnsucht in diesen Tagen ist groß. Dennoch sind die wenigsten bisher in die diesjährige Urlaubsplanung eingestiegen. Die Gründe sind vielfältig, lassen sich aber alle auf einen gemeinsamen Nenner bringen: die Unsicherheit. Mit nickoPLUS setzt der Stuttgarter Kreuzfahrtexperte ein Zeichen und verspricht sicheres Buchen und Reisen in aktuellen Zeiten. “Ziel ist es, den Reisebüros mit nickoPLUS Argumente gegen die Unsicherheit an die Hand zu geben und den Kunden in unsteten Zeiten die Vorfreude auf einen unbeschwerten Urlaub zu vermitteln”, erklärt Geschäftsführer Guido Laukamp das Prinzip von nickoPLUS. “Mit nickoPLUS adressieren wir alle aktuellen Buchungshemmnisse und schaffen Sicherheit für den Re-Start 2021”, blickt Laukamp zuversichtlich in die Zukunft.

WERBUNG

nicko Flex-Option

Studien belegen, dass sich die Kunden in diesen Zeiten Flexibilität bei ihrer Urlaubsplanung wünschen. Ein Zurücktreten vom Reisevertrag seitens des Kunden ist jedoch üblicherweise aufgrund der AGB bei einer kurzfristigen Planänderung mit Stornokosten verbunden. Nicko Cruises reagiert nun mit einer Flex-Option, die dem Kunden die Möglichkeit einräumt, seine Reisepläne zu ändern, ohne Stornokosten zu bezahlen. Gegen einen Aufpreis von 50 Euro pro Person räumt Nicko Cruises für Neubuchungen bis 30. April 2021 für alle Abfahrten 2021 ein einmaliges kostenfreies Umbuchungsrecht bis 40 Tage vor Abreise auf eine gleichwertige Reise 2021 ein.

Geld-zurück-Garantie

Obwohl die Rückzahlungsfristen bei abgesagten Reisen grundlegend gesetzlich geregelt sind, haben leider vor allem Großveranstalter im letzten Jahr ein anderes Bild der Reisebranche beim Kunden geprägt. Dem setzt Nicko Cruises eine explizite Geld-zurück-Garantie entgegen. Sollte Nicko Cruises eine Reise absagen müssen, garantiert der Kreuzfahrtspezialist die Rückzahlung des Reisepreises beziehungsweise des geleisteten Anzahlungsbetrags innerhalb von 14 Tagen nach der Reiseabsage.

Bewährtes Hygienekonzept

WERBUNG

Die Sicherheit für die Gäste und Crew an Bord hat stets allerhöchste Priorität – besonders in diesen aktuellen Zeiten. Auf das bewährte Hygienekonzept an Bord der Nicko Cruises Schiffe ist Verlass. Das konnte der Kreuzfahrtspezialist bereits im letzten Jahr unter Beweis stellen, als er als erster weltweit den Schiffsbetrieb wieder aufgenommen hat. Die präventiven Maßnahmen entsprechen nationalen und internationalen Gesundheitsstandards und sind in einem 10-Punkte-Plan übersichtlich zusammengefasst. Weitere Informationen sowie ein anschauliches Video finden Sie hier.

Überschaubare Gästeanzahl

Mit der Philosophie “Kleine Schiffe. Große Erlebnisse.” setzte Nicko Cruises schon vor Pandemie-Zeiten auf familiäres Ambiente statt Massentourismus. Zusätzlich reduziert der Kreuzfahrtexperte in dieser Saison seine Auslastung und sorgt so für Reisegenuss mit ausreichend Abstand und eine überschaubare Gästeanzahl an Bord.

Vollschutz durch Versicherung mit Corona-Leistungen

Für noch mehr Absicherung empfiehlt Nicko Cruises außerdem den Abschluss der Reiserücktritt-Vollschutz-Versicherung der Allianz mit Corona-Leistungen. Die Versicherung übernimmt die Kosten bei persönlicher Quarantäne sowohl im Falle eines Reiserücktritts als auch im Falle eines Reiseabbruchs, falls eine persönliche Quarantäne am Urlaubsort angeordnet wird – und das ganz ohne Selbstbeteiligung.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG