Heute ist Buchungsstart für die zusätzlichen Reisen mit AIDAsol und AIDAprima ab Kiel und Warnemünde

Am Samstagabend, 22. Mai 2021, hieß es in Kiel „Leinen los!“ für AIDAsol zur ersten Kreuzfahrt des Jahres ab einem deutschen Hafen. Kreuzfahrtfans verabschiedeten entlang der Kieler Förde die Gäste und Crew von AIDAsol zur ersten Kurzreise.

Ab sofort sind auch die neuen Termine der 3-, 4- oder 7-tägigen Kreuzfahrten mit AIDAsol buchbar. Im Juni stehen zunächst Abfahrten ab/bis Kiel auf dem Programm. Im Juli startet AIDAsol ab Warnemünde.

WERBUNG

Buchungsstart ist heute auch für die neu aufgelegten Reisen von AIDAprima ab/bis Kiel von Juli bis Oktober.

Die Kreuzfahrten sind zunächst ohne Anlauf eines weiteren Hafens geplant. Sobald die ersten Destinationen in Nord- und Ostsee wieder für den Kreuzfahrttourismus geöffnet sind, werden diese Reisen auch mit dem Besuch von Häfen angeboten.

Mit dem „AIDA Versprechen“ bietet AIDA Cruises mehr Flexibilität und Sicherheit bei der Urlaubsplanung. Großzügige Buchungsoptionen sind Teil des Angebotes, von der geringen Anzahlung bis hin zur kostenlosen Umbuchung. Das „AIDA Versprechen“ ist im Reisepreis für Neubuchungen bis zum 30. Juni 2021 bereits enthalten und gilt für Abfahrten bis zum 31. März 2022.

Die Reisen sind zum AIDA VARIO, AIDA PREMIUM und AIDA PREMIUM All INCLUSIVE Tarif buchbar. Der ALL INCLUSIVE Tarif beinhaltet zusätzlich das umfangreichste AIDA Getränkepaket und eine Social-Media-Flatrate für die gesamte Reisedauer. Die 3-tägige Reise ist in der Balkonkabine ab 624 € pro Person im PREMIUM ALL INCLUSIVE Tarif buchbar.

Alle Informationen zu den jeweiligen Buchungsstarts sind stets aktuell im Expinet auf www.expinet.de sowie auf www.aida.de/reisehinweis zu finden.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG