Im Winter unter weißen Segeln in die Wärme

Winter-Kreuzfahrten auf den drei Großseglern von Star Clippers führen jenseits der maritimen Rennstrecken durch die Karibik und Thailand – Preisvorteile für Alleinreisende und Partnertarife

Star Clippers, weltgrößter Anbieter von Segel-Kreuzfahrten, nimmt im kommenden Winter Kurs auf die Karibik und die Inselwelt Thailands. Die drei Großsegler kreuzen dann jenseits der maritimen Rennstrecken und bieten neben dem Segelabenteuer das unvergleichliche Erlebnis, unter weißen Segeln kleine Inseln und Buchten anzusteuern.

WERBUNG

Die »Royal Clipper«, das größte 5-Mast-Vollschiff der Welt, nimmt ab Barbados Kurs auf die Grenadinen und Windward Inseln. Der 4-Master »Star Flyer« setzt ebenfalls in der Karibik die Segel: Ab und bis St. Marten führen die Routen nach Antigua, St. Barts und Jost van Dyke. Das Schwesterschiff »Star Clipper« startet ab Phuket im Wochenrhythmus zu einsamen Trauminseln in der Adamanensee.

Für einzelne Abfahrten gewährt Star Clippers noch Preisvorteile für Alleinreisende oder Partnertarife mit einer Ersparnis von 25 Prozent pro Person.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG