Internetauftritt von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten mit dem Typo 3 Award ausgezeichnet

Verleihung des TYPO3-Awards auf der T3CON 2015 in Amsterdam · Internationaler Wettbewerb · Hapag-Lloyd Kreuzfahrten Gewinner in der Kategorie „E-Commerce“

Im Rahmen der T3CON, dem größten TYPO3 Kongress der Welt, wurden in Amsterdam erstmalig die weltweit besten und benutzerfreundlichsten Websites ausgezeichnet. Dabei erhielt der Internetauftritt von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten die begehrte Trophäe in der Kategorie „E-Commerce“. Mitverantwortlich für die Gestaltung der Website ist die Hamburger Agentur sitegeist, mit der Hapag-Lloyd Kreuzfahrten seit 3 Jahren zusammenarbeitet.

WERBUNG

Keine langen Ladezeiten, einfache Handhabung und eine gute Mischung aus Text- und Bildelementen – die Homepage von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten hat die achtköpfige Jury auf dem TYPO3 Kongress T3CON in Amsterdam überzeugt. Erstmalig wurde der Internetauftritt mit einem Award ausgezeichnet. Der Preis wurde im Rahmen einer Galaveranstaltung entgegengenommen. TYPO3 ist ein weit verbreitetes Open-Source Content-Management-System, das seit knapp 5 Jahren auf Grund seiner Vielseitigkeit auch von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten eingesetzt wird.

Erst im April dieses Jahres fand ein umfassender Relaunch der Website statt. Dabei stand die Benutzerfreundlichkeit an erster Stelle: Mithilfe eines neuen Reisefilters können Kreuzfahrtinteressierte ohne lange suchen zu müssen, Reisen nach eigenem Interesse und sortiert nach Regionen/Ziele, Schiffe, Zeitraum oder auch nach Themen & Specials filtern. Auf einen Blick können Preise eingesehen und auch anspruchsvolle Reisewünsche direkt über die angeschlossene Buchungsplattform online gebucht werden.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG