Kreuzfahrt Initiative e.V. stellt auf Jahrestagung in Amsterdam Projekte für das kommende Jahr vor

3. Dezember 2019 von Carmen Winkler - © www.cruisetricks.com - alle Rechte vorbehalten

KI weiter auf Kurs

Wichtiger Branchentreffpunkt: Die Kreuzfahrt Initiative e.V. (KI) hat sich vom 27. bis 29. November 2019 zu ihrer Jahrestagung getroffen. Auf dem VIVA RIVERSIDE Schiff MS ANDORINHA in Amsterdam diskutierten die Mitglieder der Interessensvertretung der Kreuzfahrtindustrie aktuelle Themen und gemeinsame Projekte des kommenden Jahres. So wird die KI auch 2020 eigene Charterprojekte, wie die beliebte Event-Kreuzfahrt Stars del Mar, anbieten. Mit Max Mutzke und Stefanie Heinzmann konnte die KI für die Reise von Triest über Split und Kotor wieder zurück nach Triest zwei Top-Acts der deutschen Musikwelt gewinnen.

Zu den weiteren Themen der Jahrestagung zählte der Fair Play Award 2020, der am 24. März auf der A-ROSA BRAVA in Köln verliehen wird. Die Auszeichnung würdigt seit Jahren das Engagement der Reedereien und die Fortsetzung des konstruktiven Dialogs zwischen Vertrieb und Kreuzfahrtgesellschaften.

„Wir freuen uns über den Erfolg unserer gemeinsamen Aktivitäten und die Zustimmung, die wir für unsere Pläne im kommenden Jahr erfahren haben“, erklärt Tina Kirfel, Geschäftsführerin Kreuzfahrt Initiative e.V.. „Die Jahrestagung ist ein wichtiger Termin im Kalender der KI-Mitglieder, um sich über aktuelle Projekte auszutauschen. Nur so gelingen das faire Miteinander und die Entwicklung von wettbewerbskonformen Angeboten und Sonderreisen, für die die KI seit ihrer Gründung steht.“

Weitere Informationen zur Kreuzfahrt Initiative e.V. und ihren Aktivitäten online unter: www.kreuzfahrt-initiative.de


Original-Quelle: https://www.cruisetricks.com/kreuzfahrt-initiative-e-v-stellt-auf-jahrestagung-in-amsterdam-projekte-fuer-das-kommende-jahr-vor/

DRUCKEN
Logo:
Bilder:
Schrift: Text kleiner Text groesser