Kreuzfahrtsaison Europa 2014: Neue Häfen – viele Übernachtaufenthalte – Marina Days im Mittelmeer

Fast 100 Abfahrten und mehr als 150 Destinationen umfasst das Europaprogramm von Seabourn in der Saison 2014. Dabei bietet Seabourn Reiserouten, die beliebte Kreuzfahrthäfen kombinieren mit kleineren Destinationen auf weniger befahrenen Routen. Einige Anlaufhäfen sind neu im Kreuzfahrtprogramm, darunter in Schottland Tobermory auf der Isle of Mull und Stornoway auf der Isle of Lewis, Kalmar und Karlskrona in Schweden, Propriano auf Korsika, in Griechenland Symi (Dodekanes) und die Kykladeninseln Syros und Sifnos sowie in Italien Portofino / Ligurien. Bei vielen kulturell besonders spannenden Städten sind Übernachtaufenthalte eingeplant, beispielsweise in Sankt Petersburg, London, Bordeaux, Venedig, Sevilla, Istanbul, Barcelona und Kopenhagen. Bei den Mittelmeerkreuzfahrten werden regelmäßig die beliebten „Marina Days“ eingebaut, bei denen die schiffseigene Marina ausgebracht wird und die Gäste von Wasserski bis Kayaking eine Vielzahl von Wassersportarten ausprobieren können. Alle Kreuzfahrten sind ab sofort buchbar.

Mittelmeer Kreuzfahrten mit Seabourn Sojourn, Spirit und Odyssey Die Seabourn Sojourn bietet 2014 zehntägige Kreuzfahrten ab Barcelona, Athen und Monte Carlo und läuft Häfen an der italienischen und französischen Riviera sowie die Griechischen Inseln an. Die Seabourn Spirit startet zu zehn- und elftägigen Reisen ab Venedig in die Adria und zur Dalmatinischen Küste. Die Gäste besuchen faszinierende mittelalterliche Städte wie Dubrovnik und Kotor und genießen eine Nacht in Venedig am Ende ihrer Reise. Die Seabourn Odyssey durchfährt das östliche Mittelmeer auf siebentägigen Kreuzfahrten zwischen Athen, Istanbul und Venedig. Bei verschiedenen Reisen im Schwarzen Meer ist eine Übernachtung in Istanbul enthalten.

WERBUNG

Seabourn Quest und die Seabourn Legend kreuzen in Nordeuropa Die Seabourn Quest und die Seabourn Legend verbringen den Sommer 2014 in Nordeuropa. Die siebentägige Baltische Kreuzfahrt der Seabourn Quest zwischen Kopenhagen und Stockholm schließt einen dreitägigen Aufenthalt in Sankt Petersburg ein. Die Seabourn Legend bietet neun- bis zwölftägige Reisen ins Baltikum, nach Skandinavien und zu den Norwegischen Fjorden. Landschaftlich besonders reizvoll ist die 21-tägige Kreuzfahrt nach Spitzbergen und zum Nordkap, außergewöhnlich die 15-tägige Rundreise von London über Irland und nach Belgien mit Fahrt auf der Themse.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG