Mit dem Motorrad auf Kreuzfahrt – Neue Norwegen-Rundreisen für Motorradfahrer

Organisierte Touren inklusive Überfahrten mit Color Line, Hotelübernachtungen und Routenkarten

Mit dem Motorrad auf Kreuzfahrt – und das im doppelten Sinne: Color Line startet mit neuen Norwegen-Rundreisen, die jeweils die Überfahrten nach Norwegen und die organisierten Rundreisen mit dem Motorrad enthalten. „Kreuzfahrten auf zwei Rädern, dafür ist Norwegen mit seinen gut ausgebauten und wenig befahrenen Straßen perfekt geeignet“, so Color Line-Geschäftsführer Jörg Rudolph. Auch preislich sind Motorräder eine gute Wahl: Bei Color Line kosten die Überfahrten für zwei Motorräder so viel wie für einen PKW.

WERBUNG

Gletscher, Fjorde und kurvenreiche Strecken durch abwechslungsreiche Landschaften: Seit Jahren erfreuen sich die PKW-Rundreisen mit dem eigenen Fahrzeug bei Color Line großer Beliebtheit. Das Konzept wird jetzt auf Motorradfahrer übertragen, die ebenso auf komplette Routenplanungen mit Straßenkarten und Hotelarrangements inklusive Frühstück zurückgreifen können.

Eine zehntägige Norwegen-Rundreise führt so über Oslo, die Olympiastadt Lillehammer in das `Venedig des Nordens´, Kristiansund, und weiter auf der Atlantikstraße mit ihren zwölf Brücken in die ehemalige Hansestadt Bergen.

Inklusive der Überfahrten mit zwei Motorrädern, neun Hotelübernachtungen mit Frühstück und umfangreichem Kartenmaterial ab 863 Euro pro Person.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG