Mit deutschen Wissenschaftlern in die Arktis reisen

Kleines Schiff, gewaltiges Abenteuer und das jetzt auch auf Deutsch: Für die Arktis-Saison 2015 und 2016 hat der Reiseveranstalter, der sich auf Erlebnisse in Englisch geführten Kleingruppen spezialisiert hat, auf ausgewählten Trips auch deutschsprachige Experten mit an Bord. Geologin Julia Lindow und die durch zahlreiche Multimedia-Vorträge über die Inseln des Nordens bekannte Fotografin Kerstin Langenberger werden bei der Tour am 23. Juli dieses Jahres das Expeditions-Team verstärken. Historiker und Fotograf Klaus Kiesewetter sorgt bei den Arktis-Trips am 30. Juli und 9. August 2015 dafür, dass auch Travellern mit weniger guten Englisch-Kenntnissen keine Information entgeht.

„Die Zahl der deutschsprachigen Teilnehmer steigt kontinuierlich von Jahr zu Jahr. Dieser Markt ist uns also besonders wichtig. Genau darum haben wir jetzt auch unser Angebot für diese Zielgruppe ausgeweitet“, erklärt Rich Heller, Marine Product Manager bei G Adventures. „Die Traveller können sich auf tägliche Besprechungen und Vorträge in deutscher Sprache als Ergänzung zu unserem englischen Vortragsprogramm freuen. Die deutschsprachige Crew wird, wann immer möglich, auch bei den Landgängen dabei sein und steht jederzeit für Fragen zur Verfügung.“

WERBUNG

Auf dem Schiff, der G Expedition, kommt auf zehn Traveller ein Experte. Das Expeditions-Team besteht aus hoch qualifizierten Historikern, Meeresbiologen und Naturführern, die jede Erlebnisreise mit ihrem Wissen und persönlichen Einblicken bereichern.

Wer Gletscher aus nächster Nähe erleben und die Vielfalt der Tierwelt der Arktis entdecken möchte, sollte sich die Reise „Realm of the Polar Bear“ vormerken. Traveller erkunden hier die Landschaft nicht nur vom Schiff aus, sondern gehen auch zu Fuß, per Kajak und mit dem Zodiac auf Entdeckungsreise. Diese Reise dauert insgesamt acht Tage und kostet ab 2.422 Euro* pro Person. Im Preis inbegriffen sind sieben Übernachtungen auf der G Expedition, Vorträge und lehrreiche Programmpunkte, Zodiac-Ausflüge, eine Expeditionsjacke, wasserdichtes Leih-Schuhwerk sowie alle Mahlzeiten. Übrigens: Wer bis zum 30. Juni 2015 schon seine Reise für 2016 bucht, erhält bis zu 15 Prozent Frühbucherrabatt auf alle deutschsprachigen Touren im kommenden Jahr.

Diese und andere Trips sowie weitere Erlebnisreisen sind unter www.gadventures.de oder über die Kundenhotline +49 (0)8000 375 3236 (08000 ERLEBEN) buchbar.

*Preise beinhalten keine Flüge. Sämtliche Inklusiv-Leistungen sind über den hinterlegten Link abrufbar.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG