MS »Hamburg« legt für 250 Tage ab

MS »Hamburg«: Das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands geht ab Sommer 2023 auf die längste Kreuzfahrt, die der deutschsprachige Markt zu bieten hat

Ab Sommer 2023 startet MS »Hamburg« zur bislang längsten Kreuzfahrt Deutschlands: Spitzbergen nördlich des Polarkreises, Maya-Stätten in Lateinamerika, Südafrika mit dem Tafelberg und ein Erstanlauf in Saudi Arabien – auf der 250 Tage langen Route reiht sich ein Reisejuwel an das andere. Von Hamburg bis Istanbul liegen auf der einmaligen und abwechslungsreichen Kreuzfahrt landschaftliche und kulturelle Höhepunkte auf sechs Kontinenten. Von Nordeuropa, Grönland im hohen Norden, über Nord- und Südamerika und der Antarktis ganz im Süden, führt die Route weiter zu Trauminseln im Indischen Ozean nach Asien mit Indien, Sri Lanka und dem Oman, ehe MS »Hamburg« nach acht Monaten den Zielhafen Istanbul erreicht.

WERBUNG

· Rekordhalter MS »Hamburg«

Auf dem deutschsprachigen Kreuzfahrtmarkt stellt MS »Hamburg« damit einen Rekord auf: mit 250 Reisetagen vom 29. Juli 2023 bis zum 03. April 2024 den der längsten Kreuzfahrt, die Reisende bisher auf dem deutschsprachigen Markt buchen konnten. Das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands mit Platz für maximal 400 Gäste ist dafür bekannt, Routen und Regionen zu befahren, die den großen Kreuzfahrtschiffen versperrt bleiben. Klassische Weltreisen nehmen ihre Gäste im Schnitt 120 Tage mit an Bord. MS »Hamburg« verdoppelt diese Reisetage jetzt und ermöglicht es Reisenden, die vier Jahreszeiten auf sechs Kontinenten zu erleben – hinweg über drei Weltmeere und berühmte Wasserstraßen der Welt.

· Ein Reiseabenteuer abseits des Massentourismus

„Wir möchten unseren Gästen 250 Tage voller Erlebnisse bereiten und damit eine Reise erschaffen, die sie ihr Leben lang nicht vergessen werden. MS »Hamburg« bietet die idealen Bedingungen für die Nachfrage nach so außergewöhnlichen wie individuellen Reisen auf einem Kreuzfahrtschiff. Die Sehnsucht nach Reiseabenteuern ist wieder groß“, beschreibt Oliver Steuber von Plantours Kreuzfahrten das exklusive Kreuzfahrtangebot. Der Bremer Reiseveranstalter weiß, wovon er spricht, denn er wurde schon mehrfach für hervorragendes Routing jenseits des Massentourismus auf See ausgezeichnet.

Für Erkundungen in entlegenen Polar-Regionen stehen den Gästen bordeigene Zodiacs zur Verfügung, MS »Hamburg« wird dann zum Kreuzfahrtschiff mit Expeditionscharakter. Optionale Landausfüge auf der Kombi-Kreuzfahrt führen zu Traumzielen wie Ephesus als eines der sieben Weltwunder oder gehen auf den Spuren der „Big Five“ auf Safari. Dazu kommen mehrtägige Ausflüge zu den Galapagos Inseln oder in die Ruinenstadt der Inkas, Machu Picchu.

WERBUNG

Wenn MS »Hamburg« am 29. Juli 2023 für 250 Tage im Hamburger Hafen ablegt, dann wird das Tor der Welt zum Startpunkt einer außergewöhnlichen Kreuzfahrt mit einem außergewöhnlichen Kreuzfahrtschiff.

In 250 Tagen von Hamburg bis Istanbul mit MS »Hamburg«: 29. Juli 2023 bis 3. April 2024, ab Hamburg, bis Istanbul, ab 39.999 Euro in der 2-Bett-Innenkabine, inkl. Rückflug.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG