Neu in Cruisea: Eigene Angebotsflyer bauen

Mit dem FlyerCreator in wenigen Schritten zu effizienten Verkaufshilfen – Individuelle Gestaltung problemlos möglich

CRUISEA, das leistungsstarke Kreuzfahrtentool für den stationären Vertrieb, bietet Reisebüros ab sofort die Möglichkeit, eigene Flyer mit Kreuzfahrt-Angeboten zu erstellen. Der Editor für den neuen FlyerCreator befindet sich im Bereich „Settings“ und ermöglicht es, in wenigen, leichten Schritten Vorlagen zu erstellen. In diese können dann Informationen zu ausgewählten Kreuzfahrten hinzugefügt werden, die zuvor in der Merkliste von CRUISEA abgelegt wurden. Das Reisebüro entscheidet dabei selbst, ob es die vorgegebene Reisebeschreibung übernimmt oder auf eine eigene Texte zurückgreift. Es ist sogar möglich, Flyer und Vorlagen darüber hinaus individuell anzupassen, etwa mit eigenen Bildern oder Formaten. Die fertigen Flyer werden im PDF-Format erstellt und können entweder als E-Mail-Anhang an Kunden verschickt oder ausgedruckt werden.

WERBUNG

Die Nutzung des neuen Tools in CRUISEA ist mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden. Auf Wunsch können Reisebüros CRUISEHOST, den Betreiber von CRUISEA, damit beauftragen, individuelle Vorlagen nach eigenen Vorgaben zu erstellen. In diesem Fall berechnet CRUISEHOST einmalig 50 Euro pro Vorlage.

„CRUISEA ist für die Reisebüros weit mehr als eine reine Vergleichs- und Buchungsplattform mit den fast 65.000 Kreuzfahrtterminen von über 370 Schiffen weltweit“, erläutert Akhil Kapur, Geschäftsführer von CRUISEHOST. „Wir wollen die Reisebüros auch beim Verkauf und der Generierung von Neugeschäft unterstützen. Hierzu ist die schnelle und unkomplizierte Erstellung von Flyern ein ideales Tool.“

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG