Neuer Kapitän: Mit der Kraft des Windes

Nicht nur die Gäste, sondern auch die Crew-Mitglieder kommen immer wieder gerne zu Sea Cloud Cruises zurück. Das gilt auch für den Kapitän, der jetzt das Kommando auf der Sea Cloud Spirit übernommen hat. Seit Anfang Oktober führt Heiner Eilers das neue Dreimast-Vollschiff, das am 12. November von Las Palmas/Gran Canaria zu seiner ersten Atlantik-Überquerung in Richtung Karibik starten wird. Er dürfte vielen Gästen der Hamburger Reederei bereits bekannt sein: 2016 begann Eilers seine maritime Karriere als 3. Offizier auf der Sea Cloud. Drei Jahre später ging er als 1. Offizier und damit als Stellvertreter des Kapitäns an Bord der Sea Cloud II.

Heiner Eilers ist Seemann durch und durch. Für den gebürtigen Leeraner stand bereits als Jugendlicher fest, dass er später im Berufsleben zur See fahren wird. Noch als Schüler ging er in der 11. Klasse mit dem Traditionssegler „Thor Heyerdahl“ für sechs Monate auf große Fahrt. Nach dem Nautik-Studium an der Jade Hochschule im Fachbereich Seefahrt und Logistik in Elsfleth sammelte er zunächst Erfahrungen auf verschiedenen Yachten und Containerschiffen. Seinen Befähigungsnachweis als „Kapitän auf großer Fahrt“ erwarb Heiner Eilers durch seine Arbeit als Offizier auf den Sea Clouds.

WERBUNG

Nachdem er zwischenzeitlich unter anderem das Kommando auf einem der schnellsten Schiffe auf der Nordsee hatte, ist Heiner Eilers nun zu seinen Wurzeln zurückgekehrt. Ganz offenkundig hat ihn die Philosophie von Sea Cloud Cruises geprägt: „Nur mit der Kraft des Windes, mit den Gästen und der Crew von einem Ort zum anderen zu segeln – darauf freue ich mich als Kapitän der Sea Cloud Spirit ganz besonders. Gemäß dem Motto: Der Weg ist das Ziel!”

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG