Neues High-Speed Internet flottenweit ab Ende April

Wavenet ermöglicht schnelles Herunterladen von Dateien sowie unterbrechungsfreies Streaming von Videos und Musik

Oceania Cruises, bekannt für die „Feinste Küche auf See“, führt zu Ende April 2018 flottenweit das neue High-Speed Internet Wavenet ein. Damit können Gäste im Handumdrehen große Dateien hoch- und herunterladen, ihre Lieblingssendungen oder -Musik auf Netflix bzw. Spotify streamen und die schönsten Momente ihrer Kreuzfahrt mit Oceania Cruises gleich auf Facebook und Instagram teilen. Auch Livestreams, Facetime und Skype mit Freunden und Familie zu Hause ermöglicht die schnelle Verbindung.

WERBUNG

Der Zugang zum neuen High-Speed Internet Wavenet ist für alle Kabinen- und Suiten-Kategorien auf allen Abfahrten kostenlos und unbegrenzt. Wer Filme, Videos und Musik streamen möchte, kann das Upgrade „Wavenet Prime“ für 9,99 US-Dollar/Tag dazu buchen.

„Durch das neue Wavenet können unsere Gäste und Crew überall auf See rund um den Globus in der hohen Geschwindigkeit surfen, posten und streamen, wie sie es von Land gewohnt sind“, sagt Bob Binder, President & CEO von Oceania Cruises.

Wavenet wird ab Ende April auf allen sechs Schiffen der Oceania Cruises Flotte verfügbar sein.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG