Norwegian Cruise Line übernimmt Norwegian Getaway

Die 146.600 BRZ große Norwegian Getaway ist heute nach nur 15 Monaten Bauzeit von der Papenburger Meyer Werft an die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line übergeben worden. Die Übergabe erfolgte in Bremerhaven. Die Norwegian Getaway ist das zweite Schiff der Breakaway-Klasse, das nur neun Monate nach der Premiere ihres Schwesterschiffes Norwegian Breakaway fertiggestellt wurde. Für die Norwegian Getaway steht nach Premierenfeierlichkeiten in Europa am 16. Januar 2014 zunächst eine 10-Nächte-Atlantiküberquerung von Southampton nach New York auf dem Programm, bevor das Freestyle Cruising Resort am 7. Februar 2014 in Miami getauft wird.

„Das Team der Meyer Werft, unser Entwicklungsteam, Abwicklungsteam und alle Schiffsoffiziere und Crew haben fantastische Arbeit geleistet und wir sind begeistert davon, wie spektakulär die Norwegian Getaway sich präsentiert“, sagt Kevin Sheehan, President und Chief Executive Officer bei Norwegian Cruise Line. „Die Norwegian Breakaway hat die Kreuzfahrt mit ihrer Open-Air-Promenade The Waterfront und New York-Thematik revolutioniert. Die Norwegian Getaway wird als das ultimative Miami-Schiff diesen Trend weiterführen und Gästen eine einzigartige Möglichkeit bieten, auf ihren Karibikkreuzfahrten ab Miami eine Vielzahl spannender Highlights an Bord zu erleben.“

WERBUNG

„Wir sind begeistert, das zweite Schiff der Breakaway-Klasse noch vor seinem ursprünglich geplanten Ablieferungstermin an Norwegian Cruise Line übergeben zu können“, sagt Bernard Meyer, geschäftsführender Gesellschafter bei der Meyer Werft. „Die Norwegian Getaway ist das neueste und modernste Kreuzfahrtschiff auf den Weltmeeren und wir sind stolz auf das Team, das so fleißig gearbeitet hat, um sie zu planen und zu bauen.“

Die neueste Motorentechnik, diesel-elektrische Pod-Antriebe, verbesserte Hydrodynamik sowie zahlreiche Energieeinsparungen, Wärmerückgewinnung und Ballastwasser-Reinigung sorgen für ein ökologisches Kreuzfahrterlebnis und erheblich reduzierte Betriebskosten.

  • Vermessung: 146.600 BRZ
  • Länge über alles: 324 m
  • Breite auf Spanten: 39,7 m
  • Anzahl der Decks: 18
  • Tiefgang: 8,30 m
  • Maschinenleistung: gesamt 62.400 kW
  • Antriebsleistung: 35.000 kW
  • Geschwindigkeit: 21,5 kn
  • Passagiere: 4.028
  • Anzahl der Passagierkabinen: 2.014
  • Anzahl der Außenkabinen (inkl. Suiten): 1.506
  • Anzahl der Innenkabinen (inkl. Studios): 508
  • Besatzung: 1.640
  • Sitzplätze Theater: 815
  • Dining Optionen: 27
  • Gesamtgewicht der aufgebrachten Farbe: ca. 300 t
  • Gesamtlänge der verlegten Kabel: 2.154 km
  • Gesamtlänge der verlegten Rohrleitungen: ca. 400 km
  • Flagge: Bahamas
  • Klasse: DNV
Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG