Plantours Kreuzfahrten mit vier neuen Schiffen auf den Flüssen

Bremer Veranstalter setzt auf besondere Routen und moderne Schiffe · Sonderreisen zur Kieler Woche, zur Bundesgartenschau und den Cruise Days

Plantours Kreuzfahrten baut sein Flussprogramm für die Saison 2019/20 mit vier Neuzugängen weiter aus: Mit der »Gil Eanes« befährt künftig ein Schiff den portugiesischen Duoro für den Bremer Veranstalter. Ebenfalls neu im Programm ist die »Rousse Prestige« auf Donau, Rhein, Main und Mosel. Für die Festtagsreisen zu Silvester setzt Plantours Kreuzfahrten mit der »Oscar Wilde« und »Emily Brontë« auf zwei weitere Neuzugänge im Luxussegment.

WERBUNG

Erst seit wenigen Wochen befährt der diesjährige Flottenzugang »Rossia« mit großem Erfolg die Strecke zwischen St. Petersburg und Moskau. Für 2019 setzt Plantours Kreuzfahrten hier auf zwei unterschiedliche, jeweils 12-tägige Routenvarianten, die entweder die Städte oder Kultur und Natur in den Vordergrund stellen. Das neue, 148-seitige Programm mit Schnupperreisen auf der Donau und einzigartigen Routen zur Kieler Woche, zur Bundesgartenschau oder den Hamburger Cruise Days kommt jetzt in die Reisebüros. Zum Auftakt gelten auf verschiedene Kabinenkontingente Vorteilspreise.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG