Polarlichter und karibische Strände erleben: Wintersaison 2023/2024 mit der Mein Schiff 3 ab sofort buchbar

Heute Abend wird die Mein Schiff 3 zum Serienstar: Dann nämlich feiert „Der Schiffsarzt“ um 20:15 Uhr seine Free-TV-Premiere bei RTL. Alle Zuschauer und Mein Schiff Fans, die danach Lust auf Urlaub an Bord der Mein Schiff 3 haben, können im Anschluss direkt schon ihren Reisewinter 2023/2024 planen. Ab heute nämlich sind die Reisen mit der Mein Schiff 3 buchbar.

Wie auch in diesem Winter setzt TUI Cruises dabei auf ein außergewöhnliches Kontrastprogramm aus Langzeitreisen und kürzeren Fahrten in den hohen Norden zu den Polarlichtern. Das Besondere: Alle Fahrten starten und enden in Deutschland. Bereits im Oktober erkundet die Mein Schiff 3 von Bremerhaven aus zweimal Süd-Norwegen mit unter anderem Alesund, Bergen und Stavanger. Direkt im Anschluss bricht sie dann am 30. Oktober zu ihrer ersten 35-tägigen Langzeitreise ab/bis Bremerhaven in die Karibik auf. Insgesamt können die Gäste aus vier Langzeitreisen ab/bis Bremerhaven wählen – darunter auch eine 28-tägige Weihnachts- und Silvesterreise zu den Kapverden. Ein Highlight dieser Reise: Das Silvesterfeuerwerk auf Madeira. Und wer schon immer einmal das Nordkap im Winter erleben wollte: Im Februar und März macht sich die Mein Schiff 3 gleich zweimal auf den Weg an den nördlichsten Punkt Europas.

WERBUNG

Preisbeispiel:

Die siebentägige Reise „Norwegen mit Nordfjordeid“ vom 15. bis 22. Oktober 2023 kostet in einer Innenkabine mit Mein Schiff Inklusivleistungen ab/bis Bremerhaven inkl. Frühbucherrabatt ab 1.099 Euro pro Person bei Doppelbelegung. Eine Balkonkabine kostet ab 1.319 Euro pro Person.

Die 28-tägige Weihnachts- und Silvesterreuse „Kapverden ab Bremerhaven“ vom 17. Dezember 2023 bis 14. Januar 2024 kostet in einer Innenkabine mit Mein Schiff Inklusivleistungen ab/bis Bremerhaven inkl. Frühbucherrabatt ab 3.099 Euro pro Person bei Doppelbelegung. Eine Balkonkabine kostet ab 3.899 Euro pro Person.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG