Ponant stellt Asien- & Ozeanien-Kollektion vor

Im Winter 2017 /2018 fahren die Superyachten der französischen Luxusreederei PONANT zu den schönsten und interessantesten Zielen Asiens und Ozeaniens. Neben Kreuzfahrten zu den Stränden, Metropolen und Sehenswürdigkeiten Südostasiens sind vor allem Expeditionen in diesem Katalog enthalten.

PONANT ist für seine exklusiven Expeditionen zu einzigartigen und wenig angefahrenen Zielen bekannt. An Bord der kleinen Luxusyachten mit Lifestyle-Design, französischer Küche und höchstem Komfort können die abgelegensten Naturschönheiten unter Führung erfahrener Spezialisten und Vorträgen passionierter Lektoren erkundet werden. Von den UNESCO Welt- und Kulturerbestätten der Region bis hin zu einzigartigen Begegnungen mit Ureinwohnern und ihrer Lebensweise – die Fahrpläne sind so gestaltet worden, dass PONANT-Passagiere möglichst viel Flora, Fauna sowie die lokalen Kulturen und Gebräche erkunden und erleben können. Mit Zodiacs kommt man dabei auch in schwer zugängliche, abgeschiedene Gebiete.

WERBUNG

ASIEN
Indonesien, Japan, Vietnam und Myanmar sind die Highlights, aber längst nicht alle Länder auf dem Fahrplan. 8 außergewöhnliche Kreuzfahrten mit insgesamt 16 UNESCO Weltkulturerbestätten stehen zur Auswahl.

OZEANIEN
Bora Bora, Tahiti, die Marquesas, Vanuatu, Papua, Neuseeland und Australien. 7 außergewöhnliche Routen laden ein, die Archipele und Atolle Polynesiens und Ozeaniens zu entdecken. Schnorcheln in türkisen Lagunen inmitten von Fischschwärmen und Korallenriffen sowie Zodiac-Anlandungen in entlegenen Regionen mit einzigartigen Begegnungen mit Ureinwohnern und ihrer Kultur (Papuan, Aborigines, Maori, etc.).

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG