Private Buchten, türkises Wasser & Hotspots wie St. Barth: Karibische Träume mit dem Seadream Yacht Club

Blau, blauer, Karibik: Mit ihren kilometerlangen Sandstränden, zurückgezogenen Buchten und türkisschimmerndem Wasser sind die Karibikinseln das Sehnsuchtsziel schlechthin für Sonnenanbeter und Badenixen. Wer dabei aber nicht nur Klassiker, sondern echte Geheimtipps erleben möchte, ist beim SeaDream Yacht Club an der richtigen Adresse. Die beiden luxuriösen Kreuzfahrtyachten, gerade vom Berlitz Cruise Guide zur #1 und #2 unter den Boutique-Schiffen gewählt, steuern die malerischsten Häfen sowie Buchten an und zeigen Urlaubern die natürliche Schönheit der Karibik. Kombiniert mit dem lässigen Yachtlifestyle sorgen sie für ein unvergessliches Erlebnis.

Auf die Jagd nach den schönsten Inseln geht es beispielsweise mit der Reise #11711 von St. Martin nach Barbados und der Reise #21711 von St. Thomas nach St. Maarten, beide jeweils ab 3.537 Euro pro Person buchbar.

WERBUNG

Erst im Oktober wurden die beiden SeaDream-Yachten vom renommierten Berlitz Cruise Guide auf Platz eins und zwei in der Kategorie „Beste Boutique-Schiffe“ gewählt – kein Wunder, ist es nicht nur der außergewöhnliche Service, den die Gäste schätzen, sondern auch die sorgfältige Wahl der Reiserouten. So verbinden die Yachten bei ihren Fahrten in der Karibik altbewährte Klassiker mit versteckten Inseljuwelen wie St. John, Tortola und Saba. Möglich ist das durch die vergleichsweise geringe Größe der Yachten – gerade einmal 112 Passagiere sowie 95 Crewmitglieder finden auf den Yachten Platz.

Egal ob auf Virgin Gorda die beeindruckenden Grotten vor allen anderen erkundet werden, das französische Ambiente des Nachtlebens auf St. Barts hautnah erlebt oder der Anker an einem einsamen Strand für den „Signature Champagne&Caviar Splash“ geworfen wird – SeaDream Yacht Club öffnet mit seinen Karibikreisen die Tür zu einer Welt voll tropischer Schönheit und einzigartigen Erlebnissen, immer getreu dem Motto „It’s yachting, not cruising“.

Zu den Highlights für Insel-Hopper zählt beispielsweise die siebentägige Voyage #11711. Vom 4. bis 11. März führt sie von Marigot auf St. Martin nach Bidgetown auf Barbados und macht unterwegs Halt auf St. Barts, Guadeloupe, Dominica, St. Lucia sowie dem Inselstaat St. Vincent und die Grenadinen. Nicht minder schön ist auch die Voyage #21711 vom 11. bis 18. März. Eine Woche geht es auf eine traumhafte Reise von St. Thomas nach St. Maarten. Stopps sind auf St. John, Virgin Gorda, Montserrat, Saba, St. Barts und Jost van Dyke. Dabei sind beide Reisen jeweils ab 3.537 Euro pro Person im buchbar.

Stets im Preis enthalten sind die zahlreichen SeaDream-Inklusivleistungen. So sind nicht nur alle Gourmet-Menüs sowie der 24-Stunden-Roomservice inkludiert, auch eine tägliche Weinauswahl, die „Open Bar“ sowie der „Signature Champagne&Caviar Splash“ gehören zum Service der Yachten. Darüber hinaus sind die Schiffe mit einem eigenen Wellness- und Fitnessbereich mit Sauna und Dampfbad, einem Pool und Jacuzzi, einer Bibliothek und eine Piano Bar, balinesischen Tagesbetten an Deck und einer eigenen Marina samt zahlreicher (Wasser-)Sportgeräte ausgestattet. Für alle Aktivitäten an Land und im Wasser stehen zudem ein spezieller Activities-Manager sowie Mitglieder der Crew zur Verfügung.

Eine Übersicht aller Karibik-Reisen vom Januar bis April 2017 findet sich unter: http://www.seadream.com/voyages/search/destinations/caribbean/months/1-2-3-4/years/2017/options/none/yachts/seadream1-seadream2

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG