Programm 2014: Die Serenité auf neuen Routen

Erstmals auf der Maas, entlang den Ardennen, zu neuen Häfen in Holland und zu den „großen Drei“ im Süden Frankreichs. Viel Exklusives inklusive.

Die nächstjährige Flusssaison der Serenité wird von Anfang bis Ende von Natur und Kultur begleitet. Zum Auftakt am 18. April 2014 zwischen Frankfurt, Saarbrücken und Nancy fährt sie zwei große, berühmte Schleifen: Bei Zell die Mosel-, bei Mettlach die Saarschleife. Vom Nordosten Frankreichs hat das kleine, feine Schiff eine neue Flussroute für sich und seine zwölf Gäste entdeckt, dort, wo die „Großen“ nicht hinkommen: Die Serenité kreuzt erstmals auf der Maas. In zwei einwöchigen Etappen (18. und 26. Mai) wird kaum eine der Naturschönheiten des Flussverlaufs entlang den Ardennen ausgelassen, so sind auch die Anlaufhäfen wie Verdun, Namur, Liège und Maastricht neu im Programm. Auf den folgenden Fahrten (3. und 11. Juni) werden mit Delft, Leiden und Haarlem ebenfalls drei neue Ziele in Holland angelaufen.

WERBUNG

Ab 27. Juni bis zum Ende der Saison im Oktober ist die Serenité nur in Frankreich zu finden: von Paris zum Chablis, Champagner und Burgunder, auf der Saône nach Lyon und ab 18. August auf der Rhône und ihren Kanälen durch die Provence mit ihren Kulturstädten Avignon, Arles, Bouzigues, Sète und vielen mehr. Weiter im Süden sind die „großen Drei“ der Camargue zu beobachten: weiße Wildpferde, schwarze Stiere und rosa Flamingos. Mit Fahrten auf dem Doubs durch die Region Franche-Comté (28. Sept. und 6. Okt.) sowie von Basel auf Rhein und Main nach Aschaffenburg (14. Okt.) beendet die Serenité ihr Flussjahr 2014. Bis sechs Monate vor Reisebeginn gelten Frühbucherpreise ab 1.950 Euro pro Person in der 2-Bettkabine mit zu öffnendem Bullauge, vier Mahlzeiten sowie viel Exklusives inklusive wie beispielsweise alle Getränke, Fährräder und ein attraktiver Landausflug.

Auskunft: Serenité River Cruising GmbH, Hauptstr. 69, 63906 Erlenbach, www.serenite.de

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG