Regent Seven Seas Cruises beauftragt global communication experts

Global Communication Experts GmbH übernimmt ab sofort die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die amerikanische Luxusreederei Regent Seven Seas Cruises in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Regent Seven Seas Flotte umfasst aktuell insgesamt drei Schiffe, die weltweit 350 Häfen ansteuern: Die Seven Seas Voyager und Seven Seas Mariner mit ausschließlich Balkon-Suiten für jeweils 700 Gäste sowie die Seven Seas Navigator mit 90 Prozent Balkon-Suiten für bis zu 490 Gäste. Im Sommer 2016 wird die Seven Seas Explorer mit einer Kapazität von 750 Passagieren vom Stapel laufen – das luxuriöseste Schiff, das jemals gebaut wurde. Es wird ein einzigartiges Erlebnis für diejenigen Gäste, die auf dem besten Kreuzfahrtschiff der Welt mit internationalem Publikum und Flair reisen wollen.

WERBUNG

Das preisgekrönte Kreuzfahrtunternehmen bietet seinen Kunden ein einzigartiges Ultra-Luxuserlebnis aus Eleganz und Komfort, beginnend mit dem Check-in an Bord bereits ab 12 Uhr mittags. Die Reederei gilt zudem als die Erfinderin des „all inclusive – all suites – all balcony“-Konzepts: Neben geräumigen Balkonsuiten, umfasst es Dining in sämtlichen Spezialitätenrestaurants an Bord, alle Getränke von edlen Weinen, bis Champagner, Premium-Spirituosen, Trinkgelder und Servicegebühren, stilvolles Entertainment und vieles mehr. Zudem hebt es sich von den Mitbewerbern dadurch ab, dass alle Landausflüge und in ausgewählten Suite-Kategorien auch eine Übernachtung vor der Kreuzfahrt bereits im Reisepreis enthalten sind.

Dorothea Hohn, Geschäftsführerin von GCE: „Wir freuen uns außerordentlich, ab sofort mit Regent Seven Seas Cruises zusammen zu arbeiten. Neben den kontinuierlichen Investitionen in die Flotten wollen wir in diesem Jahr vor allem die Markteinführung des luxuriösesten Schiffs, das jemals gebaut wurde, für unsere PR-Arbeit nutzen.“

Graham Sadler, Managing Director EMEA von Regent Seven Seas Cruises: „Wir sind erfreut, Global Communication Experts als unsere PR Agentur in Deutschland zu ernennen. Dies spiegelt unser Engagement in den deutschsprachigen Märkten wider, denn in diesen wollen wir unser Markenprofil stärken, sowohl in der Branche als auch bei den Endverbrauchern.“

Regent Seven Seas Kreuzfahrten mit Firmensitz in Miami ist eine Tochtergesellschaft von Norwegian Cruise Line Holdings Ltd., die zusammen mit den Marken Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises derzeit insgesamt 21 Schiffe mit einer Bettenkapazität von 40.000 und 430 Destinationen weltweit anbietet.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG