Regent Seven Seas Cruises – Luxus auf See neu definiert

Die Seven Seas Explorer ist letzte Woche zu Ihrer Jungfernreise in See gestochen. Unsere Gäste reisen in 14 unvergesslichen Tagen von Monte Carlo nach Venedig und genießen die Extravaganz an Bord unseres neuesten Schiffes. Von der Entpannung auf unserem $150,000 Savoir No. 1 Bett in der Regent Suite bis zu den den kulinarischen Erlebnissen auf den eigens gestalteten Versace-Platztellern: Hier sind die 10 guten Gründe, warum die Seven Seas Explorer das wohl luxuriöseste Kreuzfahrtschiff ist, das je gebaut wurde

  • 552 Crew-Mitglieder erfüllen die Wünsche von nur 750 Gästen.
  • 4.823 Quadratmeter haben alle Balkone der Seven Seas Explorer zusammengenommen.
  • 413 Quadratmeter purer Luxus… ist die Größe der größten Suite an Bord, der „Regent Suite“
  • Verträumte $150.000… kostet das luxuriöse Savoir No.1 Bett im Master-Bedroom der Regent Suite. Die Matratze alleine kostet $90.000.
  • Unendliche Entspannung: Gäste der Regent Suite genießen unlimitierte Spa-Behandlungen in ihrem privaten In-Suite-Spa.
  • 400 speziell gestaltete Versace-Gedecke erwarten Sie im Compass Rose Restaurant.
  • 2.148 Flaschen Champagner wurden für die Jungfernreise der Seven Seas Explorer eingelagert. Zusätzlich stehen 5.712 Flaschen Rot- und Weißwein bereit
  • 900 KG Hummer werden auf einer typischen 14-Nächte-Reise an Bord der Seven Seas Explorer von unseren Gästen genossen.
  • 473 eigens angefertigte Kronleuchter lassen die Seven Seas Explorer in luxuriösem Licht erstrahlen.
  • 4.262 Quadratmeter Marmor sind auf der Seven Seas Explorer verarbeitet worden. Das ist fast ein halber Hektar oder über 16 Tennisplätze.

Eine Animation der Taufe der Seven Seas Explorer ist unter folgendem Link verfügbar: http://www.rssc.com/media/hostedfiles/gifs/bottle_explorer2.gif

WERBUNG

Weitere Informationen auf www.vistatravel.de.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG