Royal Caribbean enthüllt „Icon of the Seas“ – Die bahnbrechende Kombination für den ultimativen Familienurlaub

Es ist der Beginn einer neuen Ära des Urlaubmachens: Royal Caribbean International hat ihn enthüllt – den ersten Blick auf die mit Spannung erwartete Icon of the Seas. Das erste Schiff der Icon-Klasse, das Ende 2023 eintrifft und im Januar 2024 sein Debüt feiert, wird die erste Kombination der Reisebranche sein, die das Beste aus jedem Urlaub vereint. Vom Strandurlaub über den Aufenthalt in einem Resort bis hin zum Erlebnis in einem Themenpark – mit der Icon of the Seas können Familien und Abenteurer ihre Version des ultimativen Familienurlaubs erleben. Urlauber können ihr Icon-Abenteuer ab 25. Oktober 2022 auf der Website von Royal Caribbean buchen, Crown & Anchor-Mitglieder am 24. Oktober 2022 einen besonderen Zugang erhalten.

„Mit jedem neuen Schiff legen wir die Messlatte in der Reisebranche höher und verbessern gleichzeitig das, was unsere Gäste kennen und lieben“, so Jason Liberty, Präsident und CEO der Royal Caribbean Group. „Von dem Moment an, an dem sie an Bord gehen, ist jedes Erlebnis speziell darauf ausgerichtet, ihnen den besten Urlaub an Land und auf See zu bieten. Mit der Icon of the Seas haben wir dies auf ein neues Niveau gebracht und damit den ultimativen Familienurlaub geschaffen.“

WERBUNG

Ganz gleich, ob „Familienurlaub“ bedeutet, dass man als Familie, als Paar oder mit Freunden verreist – das umfassende Angebot von Icon bietet eine Vielzahl von Neuheiten und Favoriten für alle. Es gibt adrenalingeladene Nervenkitzel, einschließlich des größten Wasserparks auf See, und unvergleichliche Möglichkeiten zum Entspannen mit Meerblick und Pools – einen für jeden Tag der Woche – als je zuvor. Hinzu kommt eine Mischung aus mehr als 40 neuen wie bekannten Restaurants, Bars und Nachtleben-Optionen mit innovativer Unterhaltung.

„Icon of the Seas ist die Krönung von mehr als 50 Jahren unvergesslicher Erlebnisse und unser nächstes mutiges Resultat für alle, die ihren Urlaub lieben“, sagte Michael Bayley, Präsident und CEO von Royal Caribbean International. „Heute legen Familien und Freunde mehr denn je Wert auf Erlebnisse, bei denen sie zusammenkommen und ihre eigenen Abenteuer erleben können. Wir haben uns vorgenommen, einen Urlaub zu bieten, der all das an einem Ort möglich macht – für Abenteuerlustige, Ruhesuchende und all jene dazwischen, ohne Kompromisse. Diese einzigartige Kombination macht Icon zur Zukunft des Familienurlaubs – und diese Zukunft ist jetzt schon da.“

Royal Caribbean wirft einen ersten Blick auf acht Stadtviertel, die Tag und Nacht zum Leben erwachen, darunter fünf brandneue Abenteuer und drei wiederkehrende, bekannte Lieblingsorte. Jedes dieser Viertel ist ein Reiseziel für sich, gefüllt mit einer Reihe von Erlebnissen, Live-Unterhaltung und Möglichkeiten, etwas zu essen und zu trinken, so dass jeder Gast jeden Tag auf seine Weise Erinnerungen schaffen kann.

Spielmöglichkeiten in fünf neuen Stadtvierteln

• Thrill Island: Im Zentrum des Nervenkitzels können Urlauber ihre Grenzen austesten, neue Höhen erklimmen und Höchstgeschwindigkeiten erreichen. Dieses verlorene Inselabenteuer beherbergt Highlights wie Category 6, den größten Wasserpark auf See, mit sechs rekordverdächtigen Rutschen: Pressure Drop ist mit seiner 66-Grad-Neigung die erste offene Freifallrutsche der Branche; der 14 Meter hohe Frightening Bolt ist die höchste Fallrutsche auf See; Storm Surge und Hurricane Hunter sind die ersten Familien-Rafting-Rutschen auf See mit vier Fahrern pro Raft, dazu Storm Chasers als erstes Mattenrenn-Duo auf See. Mit Crown’s Edge bekommt das Leben am Abgrund eine neue Bedeutung. Teils Skywalk, teils Hochseilgarten und teils Nervenkitzel gipfelt es in einem überraschenden Thrill-Moment, bei dem die Reisenden 47 Meter über dem Meer schwingen.

WERBUNG

• Chill Island: Von den sieben Pools an Bord befinden sich vier in diesem kleinen Paradies mit drei Decks. Es gibt einen Pool für jede Stimmung, jeder mit erstklassigem Blick auf den Ozean: das lebhafte Swim & Tonic, die erste Swim-up-Bar der Reederei auf See, den Royal Bay Pool, der größte Pool auf See, Cloud 17, ein Rückzugsort nur für Erwachsene, und den ruhigen, unendlich langen Cove Pool. Außerdem kehrt The Lime & Coconut mit vier Standorten zurück, darunter die erste gefrorene Cocktailbar von Royal Caribbean.

• Surfside: Ein Viertel, das von Anfang bis Ende auf junge Familien zugeschnitten ist – Erwachsene und Kinder bis zu sechs Jahren können dort den ganzen Tag verbringen und spielen. Erwachsene genießen am Water’s Edge Pool die endlose Aussicht, während sie am Splashaway Bay und Baby Bay ein Auge auf ihre Kinder haben. Nur wenige Schritte entfernt befinden sich Speisemöglichkeiten, Lounge-Plätze, eine Bar, das charakteristische Karussell, eine Spielhalle, Adventure Ocean und Social020 für Teenager.

• The Hideaway: In diesem versteckten Viertel, gut 40 Meter über dem Meer, verbindet sich die gute Stimmung von Beachclubs auf der ganzen Welt mit dem ungestörten Meerblick, den nur eine Kreuzfahrt bieten kann. Der erste schwebende Infinity-Pool auf See ist das Zentrum des Ganzen und wird von einer mehrstöckigen Sonnenterrasse mit Whirlpools, einer Vielzahl von Sitzgelegenheiten und einer eigenen Bar umgeben.

• AquaDome: Auf dem Dach der Icon erwartet die Gäste ein Ort der Verwandlung, wie es ihn sonst nirgendwo gibt. Tagsüber können sie in einer ruhigen Oase den Blick auf den Ozean und einen beeindruckenden Wasserfall genießen, während sie einen Happen oder ein Getränk zu sich nehmen. Nachts verwandelt sich das Schiff in einen pulsierenden Ort, der mit Restaurants, Bars und den großen Aqua-Shows des Kreuzfahrtunternehmens im AquaTheater auf höchstem Niveau zum Ausgehen einlädt. Das unverwechselbare Unterhaltungszentrum setzt neue Maßstäbe in Sachen Kunst und Spitzentechnologie – mit einem sich verwandelnden Pool, vier Roboterarmen, modernster Projektion und vielem mehr.

Wege zum Spielen in drei vertrauten Vierteln und Lieblingsorten

Das Kreuzfahrtunternehmen hat die Messlatte mit jedem seiner charakteristischen Stadtteile noch höher gelegt: Die großzügigere Royal Promenade bietet den ersten raumhohen Meerblick sowie mehr als 15 Restaurants, Cafés, Bars und Lounges und der üppigere und lebendigere Central Park bietet mehr Möglichkeiten, zu speisen und sich unterhalten zu lassen. Die größte Suite Neighborhood ist auf drei Decks luxuriös gestaltet und bietet zusätzlich ein mehrstöckiges Suiten-Sonnendeck – The Grove – mit privatem Pool, Whirlpool und Essbereich sowie eine zweistöckige Coastal Kitchen. Zu den weiteren vertrauten Favoriten gehören Erlebnisse wie die neue Variante des Minigolfs in Lost Dunes, Klettern im Adrenaline Peak und Absolute Zero, die größte Eisarena von Royal Caribbean, sowie gastronomische Einrichtungen wie Giovanni’s Italian Kitchen & Wine Bar an der Royal Promenade und das asiatisch inspirierte Izumi im Central Park.

Mit 28 Unterkunftsmöglichkeiten sind auch die Zimmer für jeden Urlaubertyp gut durchdacht. Es gibt mehr Auswahl, Meerblick und Platz für alle. Es gibt neue Grundrisse für Familien mit drei, vier, fünf und mehr Personen, wie zum Beispiel die Family Infinite Balcony und die Surfside Family Suite – mit Nischen für die Kinder, die von den Erwachsenen getrennt sind, sowie das dreistöckige Ultimate Family Townhouse, das über einen eigenen weißen Zaun und einen Briefkasten verfügt. Zu den besten Aussichten gehören die ersten Sunset Corner Suiten und die Panoramic Ocean Views im AquaDome.

Das Debüt der Icon-Klasse ist auch eine Premiere und der nächste Schritt auf der Reise von Royal Caribbean in eine Zukunft mit sauberer Energie. Die Icon wird das erste Schiff der Reederei mit Brennstoffzellentechnologie sein und mit Flüssigerdgas (LNG), dem saubersten Schiffskraftstoff, betrieben werden. Zusammen mit anderen bewährten Anwendungen wie Landstromanschluss und Abwärmerückgewinnungssystemen wird das neue Schiff das bisher nachhaltigste der Kreuzfahrtgesellschaft sein.

Der neue Urlaubsstandard erstreckt sich auch auf das Zuhause derjenigen, die das Herzstück von Icon sind – die Crew. Der Ort, an dem sie leben und arbeiten, wurde mit einem intuitiveren Design, mehr Annehmlichkeiten, Zimmern und Aktivitäten neu gestaltet, einschließlich einer neuen, patentierten Kabine, die von der Crew für die Crew geschaffen wurde.

Icon wird das ganze Jahr über sieben Nächte in der östlichen und westlichen Karibik ab Miami verbringen. Auf jeder Kreuzfahrt wird das von Royal Caribbean am besten bewertete private Inselziel, Perfect Day at CocoCay, Bahamas, besucht, wo Abenteurer ihren idealen Urlaubstag gestalten können. Das Angebot reicht von den 13 Wasserrutschen des Thrill Waterparks, darunter die höchste in Nordamerika, über den Coco Beach Club mit den ersten Überwasser-Cabanas auf den Bahamas bis hin zu Up, Up & Away, einem Heliumballon-Abenteuer. Mit der Ankunft von Icon wird das Kreuzfahrtunternehmen die Inseloase Hideaway Beach eröffnen, die nur für Erwachsene zugänglich ist und über einen großen Pool, private Cabanas mit Pools und einen unvergleichlichen Blick auf die Farben des Ozeans verfügt. Die Urlauber werden auch karibische Perlen wie Cozumel, Mexiko, Philipsburg, St. Maarten, und Roatan, Honduras, besuchen.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG