Sea Cloud Cruises sagt „Danke“ mit Sonderprovision im November

Passend zum „Thanksgiving-Day“ am 24. November sagt Sea Cloud Cruises den Vertriebspartnern in den Reisebüros mit einer Sonderaktion „Danke“ für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr. Für alle im November abgeschlossenen Neubuchungen erhöht die Hamburger Reederei dabei die Provision für den Kreuzfahrtanteil auf 20 Prozent.

Die Aktion ist ein Baustein im Partnerprogramm „FRIENDSgiving“, mit dem Sea Cloud Cruises seit zwei Jahren seine traditionell enge Verbindung zu den Vertriebspartnern betont. Neben einer Basisprovision in Höhe von zwölf Prozent, Agenturstaffeln und zusätzlichen attraktiven Gruppenkonditionen umfasst das Programm eine Zahlung von 100 Euro unmittelbar nach Abschluss einer Buchung. Sollte der Kunde den Vertrag später stornieren, verbleibt diese Zahlung beim Reisebüro.

WERBUNG

Ursprünglich hatte Sea Cloud Cruises „FRIENDSgiving“ während der Corona-Pandemie als Zeichen einer verlässlichen Partnerschaft mit den Reisebüros gestartet. Die Hamburger haben sich jetzt entschieden, das Programm im kommenden Jahr fortzusetzen. Dabei soll die Basisprovision in voller Höhe beibehalten werden, obwohl die Reederei ihre Kapazitäten mit der Indienststellung der Sea Cloud Spirit und damit die Vermarktungschancen für die Reisebüros deutlich erhöht hat. Aufgrund der hochwertigen Reisen und der hohen Basisprovision bietet Sea Cloud Cruises den Partnern im Branchenvergleich außergewöhnliche Verdienstmöglichkeiten.

Von der Sonderprovision zum „Thanksgiving-Day“ sind lediglich Gruppenbuchungen, Specials sowie die An- und Abreise ausgenommen.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG