Sea Cloud Cruises zahlt Sonderprovision für Mai-Restplätze

Der kommende Mai könnte sich für die Vertriebspartner von Sea Cloud Cruises auch finanziell zum Wonnemonat entwickeln. Für die erfolgreiche Vermarktung von Restplätzen aus dem Mai-Programm der Sea Cloud, der Sea Cloud II und der neuen Sea Cloud Spirit hat die Hamburger Reederei die Reisebüro-Provision auf 20 Prozent angehoben.

Unter den in der Aktion ausgelobten Reisen finden sich Angebote für jeden Geschmack. Die Bandbreite umfasst Kurzreisen wie das verlängerte Wochenende in Galizien (20. bis 25. Mai, Porto – Bilbao) oder die „Kurze Segelauszeit zwischen Rom und Korsika ((18. Mai bis 22. Mai) sowie längere Törns wie die seglerisch hoch interessante Reise zwischen Bretagne und Normandie (25. Mai bis 2. Juni, Bilbao – Honfleur).

WERBUNG

Wer das Besondere an den Sea-Cloud-Reisen kennenlernen möchte, findet mit der Fahrt von Málaga nach Porto (13. bis 20. Mai) ein lukratives Angebot: Die Reederei gewährt den Reisenden 250 Euro Flugbonus pro Person; zudem sind alle Bargetränke im Reisepreis inkludiert.

Wer Einzigartiges sucht, wird es auf den Reisen der Sea Cloud und der Sea Cloud II zwischen dem 11. und 18. Mai zum Grand Prix Historique von Monaco finden – dank eines VIP-Tickets können die Gäste das historische Autorennen beim Landgang im Fürstentum aus der Pole-Position verfolgen.

Die Sonderprovision ist Teil der besonderen Beziehungspflege zu den Vertriebspartnern, die Sea Cloud Cruises mit der Aktion FRIENDSgiving gestartet hat. Sie wird für alle Restplatz-Buchungen gezahlt, die bis zum 16. April mit der jeweiligen Vorgangsnummer an die Mailadresse friendsgiving@seacloud.com geschickt werden.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG