SeaDream verstärkt auf Schwarzmeer-Kurs – Neue Routen im Europa-Cruiseplan für 2013

SeaDream nimmt verstärkt Kurs auf Häfen im Schwarzen Meer. In der Sommersaison 2013 werden die Zwillingsyachten SeaDream I und SeaDream II wie gewohnt Häfen in Spanien, Frankreich, Monaco, Italien, Griechenland, der Türkei, Kroatien, Montenegro, Malta und Portugal ansteuern. Neue Routen und Ziele beinhalten Albanien, Rumänien, Bulgarien, die Ukraine und Russland. Die Broschüre für 2013 ist soeben in englischer Sprache erschienen.

Höhepunkte der SeaDream-Saison 2013:

WERBUNG

5.-16. Juni: Die schönsten Häfen der Türkei, Griechenlands und Kroatiens (11 Nächte)

17.-30. August: Komplette Schwarzmeer-Tour entlang der Küsten Bulgariens, Rumäniens, der Ukraine, Georgiens und der Nord-Türkei (13 Nächte)

7.-13. September: Studienreise ins antike Troja, zu den Schlachtfeldern von Gallipoli in der Türkei sowie zu den Ruinen von Mykene (8 Nächte)

2.-12. Oktober: Griechenlands schönste Inseln, die Türkisküste der Türkei und Stippvisite nach Zypern (10 Nächte)

„Auf allen unseren Reisen fühlen sich die Passagiere wie auf ihrer eigenen Yacht“, sagt SeaDream-Präsident Bob Lepisto. „2013 bringen wir unsere Gäste zum berühmten Strand von Pampelonne bei St. Tropez, wo es ums ‚Sehen und Gesehen werden‘ geht. Wir übernachten in St. Tropez. Einen Hafen am Abend zu erleben ist etwas ganz anderes.“ Über Nacht bleiben die SeaDream-Yachten u.a. auch in Yalta (Krim, Ukraine), Batumi (Georgien) sowie in Sinop und Istanbul in der Türkei.

WERBUNG

Für die Saison 2013 hat SeaDream nicht nur das Spektrum an Reisezielen erweitert, sondern auch neue Touren unterschiedlicher Länge ins Programm aufgenommen – darunter Amazonas-Kreuzfahrten mit sieben, zehn oder 20 Übernachtungen. SeaDream empfiehlt Interessenten, möglichst früh zu buchen, um sich den besten Tarif zu sichern.

Die beiden Luxusyachten SeaDream I und SeaDream II zählen zu den weltweit führenden Boutique-Schiffen. Für 56 Außenkabinen mit maximal 112 Passagieren stehen 95 Crew-Mitglieder zur Verfügung. Auf Grund ihrer Größe verkehren die Zwillingsyachten nicht nur auf den klassischen Kreuzfahrtrouten, sondern steuern insbesondere auch kleinere Häfen an. Das Exklusive ist bei SeaDream schon inklusive: Vielfältige Wassersportmöglichkeiten, die von der eigenen Marina genutzt werden können, Verpflegung, Getränke und weitere Annehmlichkeiten sind im Reisepreis bereits enthalten.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG