Star Clippers setzt zum ersten Mal ab Bali die Segel

Premiere: Weltgrößter Anbieter von Segel-Kreuzfahrten kreuzt im Sommer 2017 mit dem Viermaster »Star Clipper« durch die Gewässer des weltgrößten Inselstaates – Mehr als 20 Segeltörns ab Bali und Singapur

Star Clippers, der weltweit größte Anbieter für Segel-Kreuzfahrten, nimmt 2017 zum ersten Mal Kurs auf Indonesien. Der Viermaster »Star Clipper« wird die komplette Sommersaison zu über 20 Segeltörns durch die Gewässer des weltgrößten Inselstaates starten. Ab und bis Bali stehen dabei zwei verschiedene Routen mit Lombok, dem Komodo-Nationalpark oder auch Java auf den Fahrplänen. Die jeweils einwöchigen Fahrten können zu einer zweiwöchigen Reise kombiniert werden. Dazu kommen weitere zehn- und elftägige Segel-Kreuzfahrten zwischen Bali und Singapur.

WERBUNG

Reeder Mikael Krafft zur Premiere: „Die Gewässer Indonesiens sind das ideale Segelrevier für die »Star Clipper« – traumhaftes Wasser, einsame Buchten, dazu die Mischung aus üppiger Natur mit noch aktiven Vulkanen und faszinierender Kultur mit Exkursionen zu Tempeln wie dem Weltkulturerbe Borobodur.“ Die 115,5 Meter lange »Star Clipper« setzt inmitten der indonesischen Inseln zwischen Mai und Oktober 2017 für maximal 170 Passagiere die Segel – mit mehr als 3.000 Quadratmetern Segelfläche. Zuvor bietet Star Clippers auch für den Winter 2016/17 eine Neuheit: Segel-Kreuzfahrten ab Thailand. Das neue Programm ist jetzt erhältlich, noch gelten Frühbucher-Vorteile.

Weitere Informationen: www.starclippers.com, E-Mail: info@star-clippers.de, Telefon: 00800-782 72 547 (gebührenfrei)

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG