Taufe des neuen Flaggschiffes Viva One von Viva Cruises: Judith Rakers moderiert die Veranstaltung und wird Taufpatin

Am 31. März 2022 ist es so weit – der erste Neubau von Viva Cruises und zukünftiges Flaggschiff der Flotte, die Viva ONE, wird im Heimathafen Düsseldorf von der bekannten Fernsehjournalistin Judith Rakers getauft. Die gebürtige Paderbornerin und Preisträgerin des Deutschen Fernsehpreises führt die Gäste als Moderatorin und Taufpatin durch den Tag und wird die Champagnerflasche am Bug zerschellen lassen.

International geladene Gäste sowie Geschäfts-Partner lernen das Schiff während der Taufe kennen. Das Düsseldorfer Viva Cruises-Team mit Andrea Kruse, Geschäftsführerin von Viva Cruises seit der ersten Stunde, und Arno Reitsma, Geschäftsführer von Viva Cruises und der Muttergesellschaft Scylla AG, werden die Gäste an Bord des neuen Schiffes zu den Feierlichkeiten begrüßen. Für Viva Cruises und Scylla ist es die erste Gelegenheit als Familienunternehmen gemeinsam aufzutreten. „Wir sind unfassbar stolz auf unseren ersten eigenen Neubau und können es nicht erwarten, unsere Gäste mit der Viva ONE auf Reisen zu schicken. Die Taufe der Viva ONE ist ein wichtiger Meilenstein unserer noch jungen Unternehmensgeschichte“, sind sich Andrea Kruse und Arno Reitsma einig.

WERBUNG

Während Gäste, Mitarbeiter und die Crew die Tauffeierlichkeiten an Bord erleben, können zum Beispiel Düsseldorfer auch von Land aus die Taufzeremonie verfolgen. Denn das Schiff liegt zentral am Liegeplatz direkt an der Düsseldorfer Altstadt. Von der Kaimauer aus haben Passanten einen perfekten Blick auf das Schiff und die Zeremonie.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG